1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

Dransfeld: Schaden verursacht und davon gefahren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Döll

Kommentare

Polizeiwagen mit Blaulicht
Die Polizei in Drabsfeld bittet um Hinweise. © Agentur, dpa

Auf einem Supermarktparkplatz in Dransfeld hat es gekracht. Der unbekannte Fahrer fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nun ermittelt die Polizei.

Dransfeld – Vermutlich beim Rückwärtsausparken sei ein unbekannter Autofahrer am Donnerstagmittag (07.07.2022) auf dem Parkplatz eines Dransfelder Super-Marktes gegen einen abgestellten Ford Focus gestoßen und anschließend geflüchtet. Das berichtet die Polizei. Dabei sei im Zeitraum zwischen 12.20 und 12.40 Uhr ein Schaden von etwa 1000 Euro entstanden. Auch das verursachende Auto habe, so die Polizei, die Kollision offenbar nicht unbeschadet überstanden.

Aufgrund von an der Unfallstelle vorgefundenen Fahrzeugteilen, dürfte es sich bei diesem um einen silberfarbenen VW Golf 5 handeln, so die Beamten. Der PKW müsste unter anderem am linken vorderen Stoßfänger beschädigt sein, heißt es weiter. (Jens Döll)

Hinweise

Polizeistation Dransfeld unter Tel.: 0 55 02/99 97 90

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion