Fest der Kindertagesstätte des Roten Kreuzes

Ein ganz feuriger Kinder-Adventsmarkt in Jühnde

+

Jühnde. Tolle Atmosphäre beim Adventsmarkt der DRK-Kita in Jühnde.

Selbst Feuer spucken - auf Nummer sicher mit einem Spezial-Pulver durch ein Röhrchen gepustet - das konnten die Kinder beim Adventsmarkt der Kindertagesstätte des Roten Kreuzes in Jühnde. Pascal (Foto) war einer der Mutigen, die das ausprobierten. Feuerkünstler Morris Hund machte es möglich, nachdem er seine Feuershow gezeigt hatte. 

Das war das I-Tüpfelchen auf dem Adventsmarkt, der zu den Ständen mit Leckereien und Gebasteltem ein Unterhaltungsprogramm bot. Für Weihnachtslieder von den Kindern und Musik vom Dransfelder Spielmannszug gab es viel Applaus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.