Neues Zentrum für Pflege in Dransfeld kommt im Herbst

+

Dransfeld. Der ASB-Kreisverband Göttingen-Land errichtet ein neues Pflegezentrum in Dransfeld. Dies teilt Kreisgeschäftsführer Nils Borcherding mit.

Die Tagespflegeeinrichtung, die Platz für 20 Tagesgäste sowie ein Beratungszentrum rund um das Thema ambulante und häusliche Krankenpflege beinhaltet, soll im Herbst eröffnet werden.

Auf dem rund 2000 Quadratmeter großen Areal in der Hoher-Hagen-Straße, gegenüber der bereits bestehenden ASB-Rettungswache und der Dransfelder Feuerwehr, entsteht nach Angaben des ASB eine moderne, seniorengerechte Einrichtung mit Außenanlage.

Planung fast abgeschlossen 

Laut Pressemitteilung des ASB sind die Bauplanungen so gut wie abgeschlossen, mit dem Beginn der Bauarbeiten wird umgehend nach Genehmigung des Bauantrages begonnen. Mit der Eröffnung der neuen Einrichtung ist wahrscheinlich schon zum Jahresende zu rechnen.

Der ASB betreue schon jetzt täglich viele Kunden in Dransfeld und Umgebung, so der Kreisverband. „Für diese, aber auch für Neukunden, soll unser Tagespflegeangebot eine Ergänzung und Unterstützung im Alltag sein“, merkt Kreisgeschäftsführer Borcherding an. Sinn des teilstationären Angebotes sei es, Senioren tagsüber eine umfangreiche Betreuung zu bieten.

Entlastung für Angehörige

Für pflegende Angehörige bedeute das Angebot Entlastung und Freiraum im Pflegealltag. Die Kombination aus teilstationärer und ambulanter Pflege ermögliche es pflegebedürftigen Menschen, so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung leben zu können.

Mit dem Neubau schließe der ASB eine wichtige Lücke in Dransfeld, ein solches Angebot gebe es hier noch nicht, erklärt Borcherding. Gleichzeitig entstünden auch acht bis zehn neue Arbeitsplätze im Pflege- und Fahrdienstbereich.

„Interessierte Besucher und Angehörige können sich schon jetzt über das Angebot informieren und bereits im Vorfeld einen Platz reservieren“, erklärt Borcherding. (fis)

Infos: ASB-Kreisgeschäftsstelle Hann. Münden, Tel. 0 55 41/9 05 20 oder Mail an info@asb-muenden.de.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.