55 Teams am Start

Pétanque-Landesmeisterschaft bei Dransfeld

+
Freut sich auf ein spannendes Turnier: Rainer Freudenberg vom Familiensportverein Bfnl im Boulodrome. Hier wird die Landesmeisterschaft Triplette des Niedersächsischen Pétanqueverbandes in der Altersklasse Senioren ausgetragen.

Bördel – Der rund 170 Einwohner starke Ort Bördel ist für Pétanque-Sportler in Kürze das Ziel für ihren Sport.

Dem Familiensportverein Bund für natürliche Lebensgestaltung Göttingen (BfnL) ist es gelungen, die Landesmeisterschaft Triplette des Niedersächsischen Pétanqueverbandes in der Altersklasse Senioren in die Region zu holen.

55 Teams messen sich am Sonntag, 18. August, im Sportpark des Vereins.

Für sie geht es unter anderem auch um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Treibende Kraft für die Bewerbung um das Sportereignis war Rainer Freudenberg. Der 67-Jährige ist der einzige lizenzierte Schiedsrichter für Pétanque in der Region. Mit dem BfnL hat er sich um die Ausrichtung für das Turnier beworben und den Zuschlag bekommen.

„Wir haben 32 Bahnen und können auch das Catering mit stellen“, erzählt Freudenberg. Das habe beim Schiedsrichtertreffen letztlich überzeugt.

Dass der Sportpark einen hervorragenden Blick aus dem Grünen auf Göttingen bietet, macht den Platz des Vereins nicht nur zum größten in der Region, sondern auch zu einem der wohl bestgelegendsten.

Diese Aussicht können am Turniertag nicht nur die 250 Vereinsmitglieder, sondern auch alle interessierten Besucher erleben. Die Qualifikation beginnt um 10 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Mit auf dem Platz steht dann auch Rainer Freudenberg selbst. Er spielt seit 21 Jahren im Triplet in Bördel. „Das ist einfach herrlich. Man kommt zur Ruhe, der Sport fördert die Konzentration und man entwickelt auch einen gewissen Ehrgeiz“, erzählt Freudenberg.

Dieser Ehrgeiz ist es auch, der ihm beachtliche Erfolge eingebracht hat. Dazu gehören unter anderem ein dritter Platz beim Grand-Prix Berlin, einem Zwölf-Nationen-Turnier, diverse Teilnahmen bei Turnieren in Frankreich. Diese Leidenschaft teilt Freudenberg übrigens mit seiner Familie, die fast komplett Pétanque spielt. Wer selbst den Sport einmal ausprobieren möchte, kann sich jederzeit an die Boule-Abteilung des BfnL um Abteilungsleiter Rainer Freudenberg wenden. Kontaktdaten zum Verein gibt es im Internet.

bfnl-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.