Laufen und Walken: Rundkurse locken Läufer

Und los geht’s: In Bördel fiel am Freitag der Startschuss für den Lauf durch die Samtgemeinde Dransfeld. Foto: Schröter

Samtgemeinde Dransfeld. Laufen und Walken durch die Samtgemeinde: Das Gemeinschaftserlebnis ist eröffnet. Der erste Startschuss fiel in Bördel.

Mit dem ersten Startschuss begann am Freitag in Bördel der 13. Lauf durch die Samtgemeinde Dransfeld. An fünf Veranstaltungstagen können Läufer, Walker und alle anderen Bewegungshungrigen dabei ihre Gemeinde auf ebenso sportliche wie gesellige Art erkunden.

Nachdem es in den ersten zehn Jahren stets gegolten hatte, bei einer Etappe von einer Ortschaft in eine andere zu gelangen, war man vor zwei Jahren dazu übergegangen, Rundkurse zu laufen. Dadurch wurde der Startort gleichzeitig auch zum Zielort, was durch die damit verbundenen logistischen Vorteile (es gibt keine Probleme mehr mit den Autos, die sonst in einer anderen Ortschaft standen) bei den Teilnehmern sehr gut ankam.

Mehr als 20 Walker und ebenso viele Läufer nahmen am Freitag die rund elf Kilometer lange und relativ hügelige Strecke in Angriff. Als Belohnung winkte am Ende ein gemeinsames Grillen, das von Bördelern vor dem eigenen Dorfgemeinschaftshaus ausgerichtet wurde.

Zu den vier weiteren Etappen, die sowohl von gut als auch von weniger gut trainierten Teilnehmern zu bewältigen sein werden und für die wie gewohnt kein Startgeld erhoben wird, sind auch wieder Teilnehmer von außerhalb der Samtgemeinde willkommen. Weiter geht es am Dienstag, 8. September, vom Dransfelder Paronamico aus (bei Minigolfplatz) rund um die Hasenmelkerstadt.

Die weiteren Termine: Freitag, 11. September, Bühren (Zum Weißen Ross), Montag, 14. September, Ossenfeld (Dorfgemeinschaftshaus) und Freitag, 18. Deptember, Barlissen (Bergmanns Bauernstube). Die Walker starten jeweils um 17.30 Uhr, die Läufer um 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.