Unfall mit Quad im Steinbruch Ossenfeld

Unfall mit Quad im Steinbruch Ossenfeld: Feuerwehr rettet Verletzten. Foto: Freter/ Freiwillige Feuerwehr Dransfeld

Ossenfeld. Die Freiwillige Feuerwehr Dransfeld musste am Samstag zu einem Unfall im Steinbruch von Ossenfeld ausrücken.

Dort war ein Quad verunglückt, teilt Matthias Freter von der Feuerwehr mit.

26 Einsatzkräfte und vier Fahrzeugen der Feuerwehr waren vor Ort, um mit einer Schleifkorbtrage den Verletzen zu retten. Auch das Quad holten sie vom Unfallort.

Die Alarmierung erreichte die Feuerwehr um 13.49 Uhr gegen 15 Uhr war der Einsatz beendet, heißt es im Bericht weiter. (tns)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.