Einbruch in die Postfiliale an Bahnhofstraße

Hann. Münden/Göttingen. In der Nacht zu Sonntag ist in die Postfilialen an der Bahnhofstraße in Hann. Münden und an der Heinrich-von-Stephan-Straße in Göttingen eingebrochen worden. Das sagte Jasmin Kaatz, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Göttingen.

Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens sei noch nicht bekannt. Die beiden Taten stünden nach derzeitigen Erkenntnissen im Zusammenhang mit weiteren Einbrüchen in Poststellen in Nordhessen in derselben Nacht. Die Ermittlungsvorgänge würden momentan zusammengeführt, so mKaatz. In diesen Prozess seien auch die Staatsanwaltschaften aus Göttingen und Kassel einbezogen. Daher könne man zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Informationen geben. (mhb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.