Ein ganz besonderes Ambiente

Hof- und Balkonkonzert bietet willkommene Abwechslung

+
Balkonkonzert: Evelyn Spomer, das Ehepaar Adelheid und Herbert Winkelbach und Bettina Kalausch mit Harfe singen im Hof, Brunhilde und Karl Schäfer (mittlere Balkon) sowie Ines Albrecht Engel und Dr. Manfred Albrecht unterstützen von den Balkonen. 

Anwohner der Sydekumstraße und der angrenzenden Straßen sowie die Frauen und Männer des nebenliegenden Seniorenheimes musizieren gemeinsam und mit Abstand

 „Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen“. Nach diesem Zitat von Franz von Assisi wird jeden Abend um 18 Uhr, für eine halbe Stunde Licht in die Sydekumstraße gebracht. Denn Christian Möller vom OX und Bettina Kallausch vom Klanghaus musizieren dort, die Anwohner der Sydekumstraße und der angrenzenden Straßen sowie die Frauen und Männer des nebenliegenden Seniorenheimes beteiligen sich an dem Hof- und Balkonkonzert.

Während Christian Möller mit A cappella Gesang anstimmt und Bettina Kallausch auf der Harfe dazu spielt, singen die Ehepaare Albrecht und Schäfer von ihren Balkonen aus die Lieder mit. Im Hof stehen das Ehepaar Winkelbach und Evelyn Spomer, sie haben Freude am abendlichen Nachbarschaftssingen.

Lieder wie „Freude schöner Götterfunken“, „die Gedanken sind frei“, „kein schöner Land“ und ein Abendkanon sind einige der Lieder. Wer nicht so ganz textsicher ist, kann von Liederzettel ablesen. Angelockt von den Liedern kommen weitere Anwohner dazu und singen mit, Spaziergänger bleiben stehen und lauschen.

Nicht nur der Gesang verzaubert, auch die Abendstimmung mit dem Zwitschern der Vögel, der untergehenden Sonne und der Stille auf dem Hof in der Innenstadt sorgen für ein ganz besonderes Ambiente.

Die Senioren des Altenwohnheims kommen jeden Abend in den Garten der Einrichtung und freuen sich über diese Abwechslung. Sie singen mit und spenden am Ende ordentlich Beifall. Besonders ihnen hilft der Gesang in dieser schwierigen Zeit.

Ab Mai soll das Nachbarschaftsingen erweitert werden. Jeder der Lust hat, mitzusingen, ist herzlich willkommen, Liedwünsche werden erfüllt. Es sollen dann bekannte Volkslieder und englische Songs das Balkon- und Hofkonzert bereichern. Textzettel dazu werden verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.