Frühlingserwachen in den Mündener Geschäften

+
Beliebtes Einkaufsziel: Die Innenstadt von Hann. Münden lockt immer wieder Shoppingfreunde an.

Einkaufen in frühlingshafter Atmosphäre und mit der Familie durch die Straßen und Geschäfte schlendern ist am Sonntag, 13. März, von 13 bis 18 Uhr, in der mit dem Prädikat Erholungsort ausgezeichneten Stadt Hann. Münden angesagt.

 In den Geschäften hat der Frühling bereits Einzug gehalten. Die einfallsreich dekorierten Schaufenster werden die Besucher verzaubern. Der Sonntag ist auch eine tolle Gelegenheit, um zwei Wochen vor Ostern durch die neue Frühjahrsmode zu stöbern, den Frühling mit frischen Blumen und Dekorationsartikel nach Hause zu holen, sich für die Sportsaison draußen zu rüsten oder kulinarische Leckerbissen zu genießen.

Download

pdf der Sonderseite Verkaufsoffener Sonntag

Mit Sicherheit wird der Nachmittag mit bummeln und einkaufen für die ganze Familie zu einem echten Vergnügen. Denn das kontrastreiche Einkaufsparadies mit Charme lockt Shoppingfreunde aus Münden und den benachbarten Städten zum Bummeln und stilvollem Einkaufen an. Fachgeschäfte, Boutiquen, und Ateliers, Restaurants, Cafés und Eisdielen lassen spüren, dass in den Straßen der historischen Innenstadt das Herz der City schlägt.

Der Vorstand der Mündener Gilde weist außerdem darauf hin, dass in den Mitgliedsbetrieben – erkennbar am Logo der Mündener Gilde – die Kunden am Sonntag auch die Möglichkeit haben, die Mündener Stapelkarte mit einem Wert von zehn Euro einzulösen.

Die Drei-Flüsse-Stadt ist nicht nur eine interessante und attraktive Einkaufsstadt, sie begeistert ebenso mit ihren Sehenswürdigkeiten.

Alles ist gut zu Fuß zu erledigen, während die Fahrzeuge sonntags kostenfrei auf den vielen Parkplätzen abgestellt werden können.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag ist dann wieder am 18. Mai. (zpy)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.