Fünf Wochen vor Heiligabend: Es weihnachtet schon in Münden

Lampentest an der Langen Straße: Robin Schulz und seine Kollegen von den Versorgungsbetrieben Münden haben gestern die die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt. Foto: Schaffner

Hann. Münden. Mitarbeiter der Versorgungsbetriebe Hann. Münden (VHM) haben am Dienstag an der Langen Straße damit begonnen, die Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen.

Hann. Münden. Offiziell werden die insgesamt 47 beleuchteten Weihnachtsmotive in der City aber erst nach Totensonntag eingeschaltet.

Ebenfalls am Dienstag haben auch bereits die Aufbauarbeiten für den Mündener Altstadtweihnachtsmarkt begonnen. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Freitag, 27. November, um 17.30 Uhr von Bürgermeister Harald Wegener und der Mündener Gilde.

Ab 18 Uhr gibt es eine Weihnachtsmarkt-Party mit Glühwein, Feuerzangenbowle und gebrannten Mandeln rund um die Marktstände mit DJ Sadi. Der Weihnachtsmarkt, der traditionell an der St.-Blasius-Kirche für eine besondere Atmosphäre sorgt, hat nach Angaben der Stadt täglich von 11 bis 19 Uhr, der Ausschank bis 21 Uhr geöffnet. Letzter Markttag wird Mittwoch, 23. Dezember, sein.

Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr besonders erhellt. Von der Tillyschanze aus leuchten in der Dunkelheit Laserstrahlen ins Zentrum - eine Aktion der Wirtschaftsförderung WWS.

Die Stadt weist in einer Pressemitteilung zudem darauf hin, dass der Sonntag, 20. Dezember, in der Mündener Innenstadt verkaufsoffen sein wird. Die Geschäfte öffnen dann von 13 bis 18 Uhr.

Vor dem Rathaus wird in den kommenden Tagen auch eine acht Meter hohe Fichte aufgestellt. Mitarbeiter der Kommunalen Dienste haben sich am Dienstag auf dem Hühnerfeld im Naturpark Münden ein entsprechendes Exemplar ausgesucht. (ses)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.