Starkregen und Schlamm

Fotos: Unwetter lässt Nieste in Dahlheim über die Ufer treten

Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
1 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
2 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
3 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
4 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
5 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
6 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
7 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.
8 von 8
Das Unwetter am 15.6.2020 hat in Dahlheim in der Gemeinde Staufenberg die Nieste über die Ufer treten lassen.

Wie die Feuerwehr Staufenberg berichtet sind aktuell 70 Einsatzkräfte im Einsatz. Am Bauhof Staufenberg werden 400 Sandsäcke gefüllt. Mehrere Keller werden ausgepumpt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.