Mitmachen und gewinnen

Gewinnspiel der Mündener Redaktion: Raten mit dem Jahresrückblick

+
Glücksbringer: Wir drücken Ihnen die Daumen. 

Endspurt für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel „Raten mit dem Jahresrückblick“: Wir haben vom 27. Dezember bis zum 3. Januar im Lokalteil der Mündener Allgemeine den Blick zurück auf Ereignisse und Themen im Altkreis Münden des Jahres 2018 veröffentlicht und dazu Rätselfragen gestellt.

Bis Donnerstag, 10. Januar, kann man das Lösungswort noch einsenden, um an unserer Verlosung teilzunehmen.

Hier noch einmal alle Aufgaben im Überblick – für alle, die vielleicht eine Ausgabe verpasst haben: Finden Sie die hier fehlenden Begriffe, im Text gekennzeichnet durch ein (?). Schreiben Sie sich die Buchstaben der Reihe nach auf, bis mit dem 13. Buchstaben das Lösungswort komplett ist.

  1.  Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Im Januar erwischt es einen schnell. Eine einfache Erkältung ist zwar lästig, aber eher harmlos. Anders dagegen, wenn man sich die (?) eingefangen hat. Die ist im Januar 2018 in der Region angekommen, sodass der Impfstoff rar wird. Der erste Buchstabe ist auch der erste des Lösungswortes.
  2.  Die Schweinerei des Monats spielt sich im Februar 2018 in (?) ab. Bis in die Ortsmitte dringen Wildschweine vor auf Nahrungssuche und durchwühlen dabei auch Friedhof und Sportplatz. Gesucht ist der vorletzte Buchstabe des Ortsnamens.
  3.  Per Gerichtsbeschluss wurde im März vergangenen Jahres der Bau von Windkraftanlagen bei (?) gestoppt. Der zweite Buchstabe des Ortsnamens ist der dritte im Lösungswort.
  4.  Was bis dahin als loser Zusammenschluss für laute Musik, Toleranz und Spenden stand, stellt sich im April 2018 als Verein vor: (?) heißt dieser, genauso wie das Festival, das die Aktiven auf die Beine stellten und stellen.
  5.  Hann. Münden, Duderstadt, Northeim, Einbeck und Osterode haben sich zum (?) zusammengeschlossen, um gemeinsam für das besondere Kulturerbe zu werben. Im Mai bangte diese Kooperation um die finanzielle Zukunft. Der achte Buchstabe des Begriffs muss an die fünfte Stelle in unserem Lösungswort.
  6.  Der Dielengraben ist schon schön, die Wanfrieder (?) soll es noch werden. Im Juni 2018 zeichnet sich Grund zur Hoffnung ab, dass es dafür Fördermittel geben wird. Wir brauchen den ersten Buchstaben, um ihn an die sechste Stelle des Lösungswortes zu setzen.
  7.  Die Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt rettet Fachwerkhäuser, die keiner mehr haben will. Im Juli 2018 kaufte sie als drittes Projekt ein Haus in der (?). Der zehnte Buchstabe dieses Straßennamens ist der siebte im Lösungswort.
  8.  Ein Hauch von Hollywood wehte im Juli vorigen Jahres durch die Lange Straße, als in den Schiller-Lichtspielen der Film Atomic Eden vorgestellt wird. Persönlich mit von der Partie im Mündener Kino ist Schauspieler Fred Williamson und auch der Mündener Thomas (?), der ebenfalls in dem Streifen mitspielt. Der zweite Buchstabe seines Nachnamens wird im Lösungswort an der achten Stelle benötigt.
  9.  700 Jahre wird der Ort (?) in der Gemeinde Staufenberg alt, der das vorigen August groß feierte. Der letzte Buchstabe des Ortsnamens ist der neunte im Lösungswort.
  10.  Den Gollong-Preis erhält im September 2018 der (?) Nienhagen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Der siebte Buchstabe des musikalischen Preisträgers ist der zehnte für unser Lösungswort.
  11.  Lange wurde öffentlich über eine Änderung diskutiert, im Oktober 2018 beschließt der Rat der Stadt Dransfeld, dass die (?) -Straße ihren Namen behalten soll, es wird aber ein Zusatzschild angebracht, das über den Mann, an den hier erinnert wird, aufklärt. Der vierte Buchstabe des Namens wird für den elften Platz im Lösungswort gebraucht.
  12.  47 Jahre hat er den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes geschäftlich geführt, im November 2018 verabschiedet sich (?) in den Ruhestand. Der dritte Buchstabe des Vornamens ist der vorletzte im Lösungswort.
  13.  Der Landkreis bemüht sich, das schnelle Internet auch auf die Dörfer zu bringen. Den symbolischen ersten Spatenstich für 50 Megabit pro Sekunde gibt es in (?). Der vierte Buchstabe des Ortsnamens vervollständigt das Lösungswort.

Senden Sie am Ende das Lösungswort (13 Buchstaben) an die HNA-Redaktion, Kirchstraße 3, 34346 Hann. Münden oder per E-Mail an hann.muenden@hna.de. Einsendeschluss ist Donnerstag, 10. Januar. 

Das können Sie gewinnen

Unter allen richtigen Einsendungen verlost die Redaktion zehn Gutscheine für den HNA-Shop (jeweils im Wert von 15 Euro). Die Namen der Gewinner werden mit Angabe des Wohnortes in der HNA – Mündener Allgemeine veröffentlicht. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer gut leserlich anzugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.