Polizei bittet um Mithilfe

Vermisst im Kreis Göttingen - Polizei: Jugendliche könnte in „hilfloser Lage“ sein

Vermisst in Hann. Münden: Wer hat die 17-jährige Snezana N. gesehen?
+
Vermisst in Hann. Münden: Wer hat die 17-jährige Snezana N. gesehen?

Seit zehn Tagen wird Snezana N. aus Hann. Münden vermisst. Die Suche nach der Jugendlichen verlief bislang erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise.

Hann. Münden – Die 17-jährige Snezana N. aus Hann. Münden im Landkreis Göttingen wird seit Dienstag, 18. Mai, vermisst. Die Polizei bittet nun um Hilfe bei der Suche. Laut Polizei verschwand die Jugendliche nachmittags aus einer Jugendhilfeeinrichtung und konnte bislang nicht gefunden werden. Alle eingeleiteten Maßnahmen verliefen laut Polizei ergebnislos.

Vermisst: Jugendliche aus Kreis Göttingen könnte in „hilfloser Lage“ sein

„Die Polizei schließt nicht aus, dass sich die Jugendliche in hilfloser Lage befindet“, heißt es in der Mitteilung. Die Polizei hat nun eine Personenbeschreibung von Snezana N. veröffentlicht:  

  • Snezana N. ist etwa 1,60 Meter groß und schlank.
  • Über ihre aktuelle Kleidung ist nach Angaben der Polizei nichts bekannt.

Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter 05541/9510 entgegen, sowie jede weitere Polizeidienststelle.

Erst vor wenigen Wochen wurde eine Jugendliche aus dem Kreis Göttingen vermisst. Nach mehr als einer Woche erfolgloser Suche nach der 16-Jährigen wandte sich die Polizei an die Öffentlichkeit. (Kim Henneking)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.