Bußgeld und Führerscheinentzug

Fahranfänger rast mit Tempo 133 durch Volkmarshausen

Volkmarshausen. Bei einer Kontrolle im Hann. Mündener Ortsteil Volkmarshausen hat die Polizei am Dienstagabend drei Raser erwischt. Ein Fahranfänger war 83 km/h zu schnell.

Ein Fahranfänger ist am Dienstagabend mit Tempo 133 auf der Göttinger Landstraße durch den Hann. Mündener Ortsteil Volkmarshausen gerast. Erlaubt sind in diesem Bereich nur 50 km/h. Die Polizei erwischte ihn bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Zeit zwischen 21 und 22.30 Uhr.

Der 20-Jährige wird demnächst für mindestens drei Monate kein Auto fahren dürfen. Zudem, so die Polizei, erwartet ihn ein Bußgeld von 680 Euro.

Während der 90-minütigen Kontrolle wurde zudem eine 52-jährige Fahrerin mit 98 km/h und ein 27-jährige Fahrer mit 89 km/h gemessen. Sie müssen mit einem einmonatigen Fahrverbot und einem Bußgeld in Höhe von 160 beziehungsweise 200 Euro rechnen. (ems)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.