Zahl der Arbeitslosen geht weiter zurück

Fast auf Vor-Corona-Niveau: Arbeitsmarkt im Landkreis Göttingen

Fachkräfte sind in der Region schwer zu finden, das hat viele offene Stellen zur Folge.
+
Fachkräfte sind in der Region schwer zu finden, das hat viele offene Stellen zur Folge. (Symbolbild)

936 Frauen und Männer waren im Oktober im Altkreis Münden arbeitslos. Das sind 277 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag nach Angaben der Göttinger Agentur für Arbeit bei 4,2 Prozent, vor einem Jahr hatte sie bei 5,4 Prozent gelegen.

Altkreis Münden – Mit einer Arbeitslosenquote von 5,1 Prozent im Oktober lag der Raum Südniedersachsen deutlich unter dem Wert des Vorjahres mit 6,0 Prozent. 12 382 Menschen waren in den Landkreisen Göttingen und Northeim ohne Job. Nach Angaben der Göttinger Agentur für Arbeit waren dies 2206 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr, ein Rückgang von 15,1 Prozent und 599 weniger als im September (minus 4,6 Prozent). Die Arbeitsagentur spricht von guten Nachrichten vom südniedersächsischen Arbeitsmarkt.

Arbeitsagentur: Konnten es uns nicht vorstellen

„Wir konnten uns das vor einem Jahr kaum vorstellen, aber tatsächlich sind die Arbeitslosenzahlen fast wieder auf das Vor-Corona-Niveau gesunken“, sagt Klaudia Silbermann, Chefin der Göttinger Agentur für Arbeit, laut Arbeitsmarktbericht.

Arbeitsmarkt in Zahlen

Deutschland: Oktober 2021: 2,377 Mio. Arbeitslose, minus 88 000 gegenüber September 2021. Quoten: 5,2 Prozent gegenüber 5,4 Prozent im September 2021 und 6,0 Prozent im Oktober 2020.

Hessen: Oktober 2021: 163 217 Arbeitslose, minus 5078 gegenüber September 2021. Quoten: 4,7 Prozent gegenüber 4,9 Prozent im September 2021 und 5,6 Prozent im Oktober 2020.

Niedersachsen: Oktober 2021: 222 009 Arbeitslose, minus 7596 gegenüber September 2021. Quoten: 5,1 Prozent gegenüber 5,2 Prozent im September 2021 und 5,8 Prozent im Oktober 2020.

Der aktuelle Wert liege nur noch 1,6 Prozent über der Zahl vom Oktober 2019. „Damals waren 12 186 Menschen arbeitslos, 196 weniger als im zurückliegenden Monat.“

Den rückläufigen Arbeitslosenzahlen stehe ein hoher Stellenbestand gegenüber, so die Agentur für Arbeit. Erstmals sei die Marke von 6000 Arbeitsstellen überschritten worden. Im Oktober seien die gemeldeten Angebote auf 6026 angewachsen, 1950 mehr als im Vorjahresmonat. Die Zahl der neu gemeldeten Stellen sei hingegen sowohl gegenüber September dieses Jahres als auch gegenüber Oktober 2020 um 19,9 Prozent beziehungsweise 9,1 Prozent gesunken.

Fachkräfte werden händeringend gesucht

Eine Erklärung für die hohe Zahl offener Stellen sei sicherlich die oftmals langandauernde Suche nach geeigneten Bewerbern. „Denn nicht nur Fachkräfte und Spezialisten sind in unserer Region schwer zu finden. Auch für Anlerntätigkeiten dauert der Besetzungsprozess inzwischen häufig länger als zu früheren Zeiten“, so Silbermann. Im Altkreis Münden ist die Zahl offener Stellen auf 464 angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 159 Arbeitsstellen mehr. Seit Januar seien 794 Arbeitsstellen eingegangen, „gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 49“, so die Arbeitsagentur.

936 Frauen und Männer waren im Oktober im Altkreis Münden arbeitslos. Das sind 277 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag nach Angaben der Göttinger Agentur für Arbeit bei 4,2 Prozent, vor einem Jahr hatte sie bei 5,4 Prozent gelegen. Gegenüber dem September ging die Arbeitlosenquote um 0,2 Prozent zurück.

Im Landkreis Göttingen sank die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Oktober 2020 um einen Prozentpunkt und beträgt nun 5,2 Prozent. 8945 Menschen waren im Oktober arbeitslos, 447 weniger als im September und 1772 weniger als vor einem Jahr. (Ekkehard Maaß)

Freie Stellen in der Region

Im Altkreis Münden werden zahlreiche offene Stellen angeboten. Hier eine Auswahl (m/w/d):

- Examinierte Pflegekräfte oder Pflegehelfer, 8 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden/Dransfeld;

- Physiotherapeut, 5 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden/Dransfeld;

-Erzieher/Sozialassistent, 4 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden/ Dransfeld;

-Verkäufer/Kassierer/Helfer im Verkauf, 4 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden;

- Helfer im Lager, Produktion, Küche, Reinigung oder Gaststätte, 4 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden/ Dransfeld;

-Medizinischer oder Zahnmedizinischer Fachangestellter, 4 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit Hann. Münden;

- Betreuungskraft/Alltagsbegleiter, 3 Stellen, Teilzeit, Hann. Münden;

- Fahrlehrer, 3 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden/Dransfeld;

- Hausmeister oder Handwerker für Senioreneinrichtung, 2 Stellen, Vollzeit oder Teilzeit, Hann. Münden;

-Erste-Hilfe-Ausbilder. 2 Stellen, Teilzeit, Hann. Münden;

- Anlagenmechaniker, - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 Stellen, Vollzeit, Hann. Münden/Staufenberg

-Gebäudeenergieberater, 1 Stelle, Vollzeit, Hann. Münden.

Info: Ansprechpartnerin für Interessierte ist Elvira Sandkuhl, Vermittlerin im Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Göttingen, Telefonnummer: 0 55 41/98 09 14.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.