Totalschaden

Auto brennt auf dem Tanzwerder in Hann. Münden auf

Am Mittwochabend ist gegen 21 Uhr ein Auto auf dem Tanzwerder in Hann. Münden in Flammen aufgegangen.

Das berichtet die Feuerwehr um den stellvertretenden Ortsbrandmeister Stefan Rasche. Laut Mitteilung brannte ein Opel Adam auf dem Großparkplatz. Laut Ortsbrandmeister Eike Schucht konnten die Flammen durch die Einsatzkräfte, die aufgrund der starken Rauchentwicklung Atemschutzgeräte tragen mussten, gelöscht. Mit einem hydraulischen Spreizer wurde die Motorhaube geöffnet, um den Brand endgültig zu löschen. Laut Polizei ist die Brandursache ein technischer Defekt. An dem Fahrzeug enstand wirtschaftlicher Totalschaden.  kmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.