1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Arbeiten an der Bundesstraße 80 abgeschlossen

Erstellt:

Von: Jens Döll

Kommentare

Vorarbeiten für die Überprüfung der Hangsicherung: An der B 80 zwischen Vaake und Hann. Münden müssen die Fangzäune und Sicherungsnetz überprüft werden. Sie schützen die Verkehrsteilnehmer dort vor Steinschlag aus dem Steilhang. Das Straßenstück ist etwa 1,3 Kilometer lang.
Vorarbeiten für die Überprüfung der Hangsicherung: An der B 80 zwischen Vaake und Hann. Münden müssen die Fangzäune und Sicherungsnetz überprüft werden. Sie schützen die Verkehrsteilnehmer dort vor Steinschlag aus dem Steilhang. (Archiv) © Bernd Schünemann

Die Straße zwischen Hann. Münden und Reinhardshagen ist wieder frei. Das berichtete Hessenmobil am Montag. Die Arbeiten am Hang sind erst einmal abgeschlossen.

Hann. Münden/Reinhardshagen – Bereits seit Montag, 05.12.2022, sind die Gehölzarbeiten an der Bundesstraße 80 (B 80) zwischen Hann. Münden und Reinhardshagen abgeschlossen. Das teilte Hessenmobil mit. „Durch den engagierten Einsatz des beauftragten Unternehmens konnten nun die Arbeiten deutlich früher als geplant abgeschlossen werden“, teilte die Behörde mit.

Arbeiten an der B80 sind abgeschlossen

Am Steinernen Wehrberg oberhalb der Straße wurde Vegetation zurückgeschnitten. Im Frühjahr sollen dort die Hangsicherungsnetze untersucht werden. Wegen der Arbeiten, bei denen Kletterer und Spezialmaschinen im Einsatz waren, war die Straße montags bis samstags von 8 bis 16.30 Uhr gesperrt. Auch für den Busverkehr wurde eine Lösung, unter Einbeziehung der Fähre in Veckerhagen, gefunden. Der Bund hat rund 100 000 Euro in diese Arbeiten investiert. (Jens Döll)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion