Hochspannungsnetz betroffen

Blackout in Hann. Münden: Strommast war umgeknickt 

+
Abgeknickt: Dieser Strommast bei Bonaforth zerbrach durch eine Böe des Sturmes Friederike.

Hann. Münden. Im Hann. Mündener Ortsteil Bonaforth ist am Donnerstag durch den Sturm ein großer Strommast umgeknickt. Dieser kappte auf einen Schlag die Stromversorgung in Hann. Münden und Reinhardshagen.

„99 Prozent der Haushalte sind wieder mit Strom versorgt“, sagte am Freitagmorgen der kaufmännische Leiter der Versorgungsbetriebe Hann. Münden, Marc Pfütz. Das Problem seien die Industriekunden, die für ihre Produktion natürlich Strom brauchen. In Absprache mit den Firmen, „versuchen wir einen Notbetrieb zu sichern“, so Pfütz. Die Versorgung des Klinikums Hann.Münden sei nach dem Stromausfall sichergestellt worden.

Die Avacon AG mit Sitz in Helmstedt, ein großer regionaler Stromnetzbetreiber, ist für diesen Stahlmasten in Bonaforth verantwortlich. Avacon-Sprecherin Michaela Fiedler sagt, dass das Unternehmen für Südniedersachsen und Nordhessen das 110-Kv-Netz betreibt. Kurz nach dem Ausfall des Masten habe die „Energie aus der Mitte“ die Versorgung für Avacon übernommen.

Der Tag nach Friederike im Altkreis 

Der Tag danach: So geht weiter in der Region

Der defekte Mast soll in der kommenden Woche zunächst durch ein Provisorium ersetzt werden. Danach werde ein neuer Strommast errichtet, das dauere aber etliche Wochen. Avacon sei am Freitag über die Stromstrecke von Hann.Münden bis Eschwege geflogen, um nach weiteren Schäden zu schauen. Einen weiteren umgeknickten Masten, so Michaela Fiedler, habe man bislang nicht festgestellt. Sie geht beim Masten von einer Schadenshöhe in Höhe von 200.000 Euro aus.

Anwohnerin Helga Hahn hat das Umknicken des Masten erlebt. „Ich stand am Donnerstag gegen 13 Uhr auf dem Balkon. Die Entfernung zum Masten beträgt ungefähr 100 Meter. „Erst gab es einen leisen Knall, dann einen ziemlich kauten“, sagt Helga Hahn. „Ich wohne seit 67 Jahre hier, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.“

Sturm Friederike wütete im Altkreis Münden

Feuerwehreinsatz Uschlag Gemeinde Staufenberg Baum stürzte auf Haus
 © Feuerwehr Staufenberg
Feuerwehr Hann. Münden sperrt Straße ab, Sturm Friederike, Lange Straße, Foto: Große
 © Große
Sturm Friederike, umgeknickte Strommast Bonaforth / Foto: Welch
 © Welch
Feuerwehreinsatz auf der Bundesstraße 496
 © 
Feuerwehreinsatz auf der Bundesstraße 496
 © Feuerwehr Rasche
Feuerwehreinsatz auf der Bundesstraße 496
 © Feuerwehr Rasche
Feuerwehreinsatz nach Strum im Mündner Stadtteil Kattenbühl
 © Feuerwehr Rasche
Sturm Friederike, umgestürzter Strommast, Bonaforth / Foto: Welch
 © Welch
Sturm Friederike, umgestürzter Strommast, Bonaforth / Foto: Welch
 © Welch
Sturm Friederike, umgestürzter Strommast, Bonaforth / Foto: Welch
 © Welch
Sturm Friederike, umgestürzter Strommast, Bonaforth / Foto: Welch
 © Welch
In der Mündener Altstadt fegte Friederike von mehreren Dächern Ziegel auf die Straße  © Sangerhausen
Auch das Mündener THW beteiligte sich nach dem Sturm an den Aufräumarbeiten auf der Autobahn Foto: THW
Auch das Mündener THW beteiligte sich nach dem Sturm an den Aufräumarbeiten auf der Autobahn © THW
Foto: THW
Auch das Mündener THW beteiligte sich nach dem Sturm an den Aufräumarbeiten auf der Autobahn © THW

Friederike fegt mit Orkanböen über die Region - Leserbilder

Umgestürzte Bäume in einem Wohngebiet in Lohfelden: Auch hier hat Orkan Friederike am 18. Januar heftig zugeschlagen.  © Rickert
Auf dem Weg nach Korbach: Ein WhatsApp-Nutzer hat uns dieses Bild geschickt. Hier ging es erstmal nicht weiter voran.  © HNA
Umgefallener Baum im Schaumburg-Elgershausen.  © HNA/WhatsApp/Seweryn
Abgefallene Dachziegel an der Thomaskirche in Kassel: Auch im Stadtteil Oberzwehren gab es Schäden.  © HNA/WhatsApp/Fabian
Der Sturm wehte das blaue Mini-Gebäude in den Garten von Detlef Bauer. Aufgenommen wurde das Foto im Kasseler Stadtteil Forstfeld.
Wenn das Häuschen des Nachbarn zu Besuch kommt: Der Sturm wehte das blaue Mini-Gebäude in den Garten von Detlef Bauer. Aufgenommen wurde das Foto im Kasseler Stadtteil Forstfeld. © Detlef Bauer
Riesiger Baum wurde in Northeim entwurzelt
Riesiger Baum wurde entwurzelt: Petra Herbst hat das Bild Northeim aufgenommen. An der Person, die links im Hintergrund zu sehen ist, kann man abschätzen, wie groß der Baum ist. © Petra Herbst
Lohfelden im Landkreis Kassel: Dieses Bild hat uns Facebook-Nutzer Klaus R. geschickt.
Dach abgedeckt in Lohfelden im Landkreis Kassel: Dieses Bild hat uns Facebook-Nutzer Klaus R. geschickt. © Klaus R.
Altstadt von Hann. Münden: Das, was da Rötliches auf der Straße liegt, sind zerschellte Ziegel. 
In der Altstadt von Hann. Münden: Das, was da Rötliches auf der Straße liegt, sind zerschellte Ziegel.  © Sangerhausen
Chaos in Fritzlar: Dieses Bild von umgestürzten Bäumen kam von Kristina V. via Facebook.
Chaos in Fritzlar: Dieses Bild von umgestürzten Bäumen kam von Kristina V. via Facebook. © Kristina V.
Die Bahnstrecke in Vellmar
Die Bahnstrecke in Vellmar: Leserin Anke hat uns dieses Bild via Whatsapp zukommen lassen. Das Foto hat ihr Sohn gemacht. Da die Bahnen nicht mehr weiter fahren konnten, musste er zur Endstation laufen um den Bus zu bekommen. © Anke
Regiotram 5 Richtung Melsungen: Baum auf Gleisen
Aus der Regiotram 5 Richtung Melsungen: Von der Strecke hat Aaron Wagener uns dieses Motiv zukommen lassen. Deutlich zu erkennen ist, dass ein baum auf den Gleisen liegt. © Aaron Wagener
RT5 nach Melsungen
Auch dieses Bild stammt von Aaron Wagener von der Strecke der RT5 nach Melsungen. © Aaron Wagener
Sturm: Das Foto ist in Kassel in der Nähe des Klinikums im Stadtteil Fasanenhof entstanden.
Baum fällt: Das Foto ist in Kassel in der Nähe des Klinikums im Stadtteil Fasanenhof entstanden. Geschickt hat uns das Bild Norman über Facebook. © Norman
Die Walburger Kirche in Hessisch Lichtenau - Ziegel lösen sich durch Sturm
Die Ziegel lösen sich langsam: Die Walburger Kirche in Hessisch Lichtenau. Björn G. hat uns den Schnappschuss via Facebook gezeigt. © Björn G.
Immenhausen: Umgefallener Baum nach Sturm
Umgefallen: Hinter dem silbernen Auto ist ein großer Baum zu erkennen, der dem Sturm weichen musste. Das Bild stammt von Raphael S. und erreichte uns über Facebook. Aufgenommen wurde das Foto in Immenhausen (Marienhof). © 
Trampolin purzelt durch Guxhagen im Schwalm-Eder-Kreis: Das Foto stammt von Iris B. - sie hat es in ihrem Garten aufgenommen. Auf Facebook schrieb sie dazu: "Normalerweise steht es (das Trampolin) am anderem Ende des Gartens. Gott sei dank war Nachbars Apfelbaum im Weg. Wer weiß, wo es sonst gelandet wäre." © 
Dieser Anhänger, der am Straßenrand geparkt war, steht nun quer auf der Straße. Entstanden ist das Bild im Schwalm-Eder-Kreis, Gisela W. hat es auf Facebook veröffentlicht.
Anhänger bewegte sich durch Wind: Dieser Anhänger, der am Straßenrand geparkt war, steht nun quer auf der Straße. Entstanden ist das Bild im Schwalm-Eder-Kreis, Gisela W. hat es auf Facebook veröffentlicht. © Gisela W.
Wickenrode:  Baum ist auf ein Fachwerkhaus gekracht.
Dieser Baum ist auf ein Fachwerkhaus gekracht: Sabine W. postete dieses Foto aus Wickenrode im Kreis Kassel bei Facebook. © Sabine W. 
Umgeknickt wie ein Trinkhalm: Dieser Anblick bot sich Facebook-Nutzerin Sabine H. - und zwar in ihrem eigenen Garten in Lohfelden.
Umgeknickt wie ein Trinkhalm: Dieser Anblick bot sich Facebook-Nutzerin Sabine H. - und zwar in ihrem eigenen Garten in Lohfelden (Kreis Kassel).   © Sabine H.
Ziegel vom Dach gefallen: Auch in Edermünde (Haldorf) kamen sie von den Dächern herunter. Das Motiv stammt von Petra G. und kam via Facebook.
Ziegel vom Dach gefallen: Auch in Edermünde (Haldorf) kamen sie von den Dächern herunter. Das Motiv stammt von Petra G. und kam via Facebook. © Petra G.
Riese geht in Kassel zu Boden: Unser Leser Justin hat uns das Bild per Whatsapp geschickt. Entstanden ist es an der Frankfurter Straße - offenbar in einem Hinterhof.
Ein Riese geht in Kassel zu Boden: Unser Leser Justin hat uns das Bild per Whatsapp geschickt. Entstanden ist es an der Frankfurter Straße - offenbar in einem Hinterhof. © Justin
Der Nahverkehr in Kassel hat massive Probleme: Leser Finn Holzhauer hat hier aufgenommen, wie sich die Busse auf der Konrad-Adenauer-Straße anneinanderreihen.
Der Nahverkehr in Kassel hat massive Probleme: Leser Finn Holzhauer hat hier aufgenommen, wie sich die Busse auf der Konrad-Adenauer-Straße anneinanderreihen. Grund sind zwei umgestürzte Bäume auf der Strecke. © Finn Holzhauer
Sturm in Obervellmar: Das Foto stammt von Isi P. und wurde von ihr auf Facebook gepostet.
Sturmschaden in Obervellmar: Das Foto stammt von Isi P. und wurde von ihr auf Facebook gepostet. © Isi P.
Grebenstein: Diesen Baum hat es im Stadtteil Burguffeln im Kreis Kassel erwischt. Das Bild stammt von unserem Leser Johannes Hoffmann.
Entwurzelt in Grebenstein: Diesen Baum hat es im Stadtteil Burguffeln im Kreis Kassel erwischt. Das Bild stammt von unserem Leser Johannes Hoffmann. Er hat es uns über den Whatsapp-Service der HNA geschickt. © Johannes Hoffmann
Zerstörung in Oberelsungen: Dieses Bild wurde in dem Stadtteil von Zierenberg im Kreis Kassel aufgenommen. Bekommen haben wir das Motiv von unserer Whatsapp-Abonnentin Petra Hartung.
Zerstörung in Oberelsungen: Dieses Bild wurde in dem Stadtteil von Zierenberg im Kreis Kassel aufgenommen. Bekommen haben wir das Motiv von unserer Whatsapp-Abonnentin Petra Hartung. © Petra Hartung
Hier hat es die Straßenbahn im Landkreis Kassel erwischt. Weil der Baum durch die Sturmböen umgestützt ist, kommt die Tram einfach nicht mehr voran. Das Bild erreichte uns über Whatsapp.
Hier hat es die Straßenbahn im Landkreis Kassel erwischt. Weil der Baum durch die Sturmböen umgestützt ist, kommt die Tram einfach nicht mehr voran. Das Bild erreichte uns über Whatsapp. © nh
Einsatz in Kaufungen im Kreis Kassel: Leserin Thea schickte uns dieses Bild. Dazu schreibt sie: "So sieht's bei uns im Garten aus nach dem Sturm. Die Fichte drückt zwei Birken in Richtung B7."
Einsatz in Kaufungen im Kreis Kassel: Leserin Thea schickte uns dieses Bild per Whatsapp. Dazu schreibt sie: "So sieht's bei uns im Garten aus nach dem Sturm. Die Fichte drückt zwei Birken in Richtung B7." © Thea
Dieses Foto aus dem Schwalm-Eder-Kreis bei Remsfeld erreichte uns via WhatsApp. © nh
In Kaufungen fiel ein Baum auf die Windhäuser Straße bei der Gaststätte Gänserammel. © Käse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.