1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Brand bei Hann. Münden: 40 Einsatzkräfte vor Ort – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Erstellt:

Von: Petra Siebert

Kommentare

Bei Hann. Münden ist es zu einem Brand gekommen. (Symbolfoto)
Bei Hann. Münden ist es zu einem Brand gekommen. (Symbolfoto) © David Inderlied/dpa

Bei Hann. Münden kommt es zu einem Brand in einem Keller. Die Bewohner hatten allerdings Glück.

Hann. Münden – Am Sonntag (10.04.2022) um 18.45 Uhr wurden die Feuerwehren Hemeln und Gimte zu einem Kellerbrand nach Hemeln gerufen. Dort war ein Wäschetrockner in Brand geraten. Die beiden Wehren waren mit 40 Leuten im Einsatz. Zwei Trupps Atemschutzgeräteträger begaben sich in den Keller, um den Brand, der sich nicht weiter ausgebreitet hatte, zu löschen.

Danach wurde der Keller mit der Wärmebildkamera nach eventuellen Glutnestern abgesucht und die Räume mit dem Druckbelüfter von Rauch befreit. Personen wurden nach Darstellung von Hemelns Ortsbrandmeister Martin Koch nicht verletzt. Nach 35 Minuten war der Einsatz beendet. (zpy)

In einem Baumarkt in Hann. Münden richtete ein Brand im März massive Schäden an. Nun laufen die Ermittlungen der Polizei.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion