Feuerwehr-Einsatz

Brand in Hann. Münden: Essen auf Herd vergessen

Ein Feuerwehrwagen im Einsatz
+
In Hann. Münden rückte die Feuerwehr wegen eines vermeintlichen Zimmerbrandes aus. (Symbolbild)

In Hann. Münden im Kreis Göttingen rückte am Freitag die Feuerwehr aus. Zunächst war ein Zimmerbrand gemeldet.

Hann. Münden - Zu einem Zimmerbrand in Hermannshagen, in einem Haus im ersten Obergeschoss, wurde die Hann. Mündener Feuerwehr am Freitag um 17.40 Uhr, gerufen. Als die Feuerwehrleute eintrafen fanden sie verbranntes Essen auf dem Herd vor, die Bewohner waren nicht zu Hause.

Die Räume wurden belüftet, nach 30 Minuten war der Einsatz beendet. 18 Feuerwehrleute aus Münden waren im Einsatz, zusätzlich wurde die Feuerwehr Wiershausen noch alarmiert, brauchte aber nicht tätig zu werden. Auch Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort. Verletzt wurde niemand. (Petra Siebert )

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.