Montag von 17 bis 19 Uhr

Bürgermeister Harald Wegener gibt Bürgersprechstunde

Behindertenbeauftragte: Eva Erbe und Bürgermeister Harald Wegener stimmen ihre Bürger-Sprechstunden im Haus der Sozialen Dienste ab. Foto: Bytom/nh

Hann. Münden. Bürgermeister Harald Wegener hält die Bürgersprechstunde ab Montag, 5. Januar, von 17 bis 19 Uhr im Haus der sozialen Dienste.

Die städtische Behindertenbeauftragte Eva Erbe und Jürgen Glander als Vorsitzender des Sozialverbands VdK-Kreis- und Ortsverband Hann. Münden nutzen das Büro ebenfalls für ihre Sprechstunden.

Gemeinsam mit Eva Erbe überprüfte der Bürgermeister kürzlich die Räume. Wegener: „Mir ist es wichtig, mit allen Menschen ins Gespräch kommen zu können und daher bin ich sehr froh über das Angebot der Behindertenbeauftragten und Sozialverband als Mieter, das Büro für die Bürgersprechstunde zu teilen.“

Der Bürgermeister bittet die Bürger um eine Terminvereinbarung mit seinem Vorzimmer, Elke Kehler, 05541/75330 abzustimmen und dabei bereits das Gesprächsthema kurz zu benennen. Damit könne er bereits Recherchen starten, um die Gesprächszeit optimal nutzen und möglicherweise bereits Lösungsansätze diskutieren zu können. Gegenstand der Bürgersprechstunde sind Anliegen der Bürger in städtischen Angelegenheiten.

Der Weg zu den Räumen der Bürgersprechstunde werde entsprechend ausgeschildert; sollte die Haustür geschlossen sein, bittet der Bürgermeister die Außenklingel zu benutzen.

Wegener: „Ein Fahrstuhl im Haus erleichtert den barrierefreien Zugang, der leider im Rathaus der Stadt nicht gegeben ist.“ Die Behindertenbeauftragte Eva Erbe freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Bürgermeister Harald Wegener.

Sprechstunden

Sprechstunden im Haus der Sozialen Dienste, Am Plan 2, Zimmer 206:

• Behindertenbeauftragte Eva Erbe: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, von 14 bis 16 Uhr. Kontakt: 05541/75346.

• VdK-Geschäftsstelle Hann. Münden, Jürgen Glander: jeden 2. und 4. Montag im Monat, von 9 bis 12 Uhr.

• Bürgermeister Harald Wegener: jeden 1. und 3. Montag im Monat, von 17 bis 19 Uhr.

Weitere Beratungsstellen sind ebenfalls im Haus der Sozialen Dienste zu finden. (sta)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.