„Transparenz ist wichtig“

Bürgermeisterkandidaten in Hann. Münden: Tobias Dannenberg (CDU) findet Teamarbeit wichtig

Ausblick: CDU-Bürgermeisterkandidat Tobias Dannenberg auf der Tillyschanze. Dort habe er früher oft seine „Gedanken schweifen lassen“.
+
Ausblick: CDU-Bürgermeisterkandidat Tobias Dannenberg auf der Tillyschanze. Dort habe er früher oft seine „Gedanken schweifen lassen“.

Tobias Dannenberg tritt für die CDU in Hann. Münden im September zu Wahl an. Er ist in Münden bekannt und will Bürgermeister werden.

Hann. Münden – „Früher war ich mindestens einmal in der Woche hier oben“, berichtet Tobias Dannenberg, Bürgermeisterkandidat der CDU in Hann. Münden. Mit „hier oben“ meint er den Aussichtssturm der Tillyschanze hoch über der Dreiflüssestadt. Es ist sein Lieblingsort, dort habe er oft seine „Gedanken schweifen lassen“.

„Ich war schon immer daran interessiert, wie Sachen funktionieren“

Der 38-Jährige ist in Hann. Münden aufgewachsen und seit 15 Jahren in der CDU engagiert. „Ich denke, wenn es den Unternehmen gut geht, geht es auch vielen Menschen gut. Die CDU setzt sich für soziale Marktwirtschaft ein.“ Darum sei er zur CDU gekommen, nachdem sein Entschluss gefasst war, sich politisch zu engagieren. „Ich war schon immer daran interessiert, wie Sachen funktionieren und Entscheidungen getroffen werden.“ Natürlich sei einiges in Schieflage geraten in den vergangenen Jahren, da müsse gegengesteuert werden.

Er hat jahrelang Fußball beim Tuspo Weser-Gimte gespielt, zudem früher Handball beim SV Schedetal-Volkmarshausen. Seine aktive Fußballkarriere wurde allerdings durch diverse Verletzungen beendet. Er geht gerne Joggen und fährt mit dem Fahrrad, etwas, was „man in der Region sehr gut machen kann“. Man kenne ihn durch sein sportliches Tun sowohl in Hann. Münden als auch in den Ortsteilen. Auch seine beiden Brüder sind in Münden bekannt, berichtet er. Die Kameradschaft mit den Mitfußballern fehle ihm schon.

Politisch ist ihm, wie im Mannschaftssport, das Miteinander wichtig. So sieht er Bürgerinitiativen als wichtigen Teil der Politik an. „Sie haben Expertise auf einem bestimmten Gebiet“, sagt Dannenberg. Davon könnten die Politiker profitieren, wenn man auf Zusammenarbeit setzt.

„Transparenz ist mir wichtig“

„Transparenz ist mir wichtig“, sagt er. Die Bürger sollen die Entscheidungen der Politik nachvollziehen können. Tobias Dannenberg sagt von sich, dass er ein sehr offener Mensch ist. „Als Bürgermeister ist man Schnittstelle zwischen Verwaltung, Bürgern und Rat.“ Auf den Gegenwind, den man als Bürgermeister bekommen kann, sieht er sich gut vorbereitet, „Ich versuche, aus allen Erfahrungen das Positive zu ziehen.“

Momentan bleibe ihm neben Beruf und Wahlkampf wenig Zeit mit seiner Frau. „Leider muss das Privatleben zurückstecken.“ Solche Belastung ist er aber gewöhnt, so absolvierte er von 2013 bis 2018 neben seinem Beruf als Assistent der Geschäftsführung bei der Firma Exor Trading GmbH ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Das hieß: abends Vorlesungen und Seminare und auch am Wochenende. Anschließend hat er ein Aufbaustudium an der Berufsakademie in Göttingen absolviert und dieses erfolgreich mit dem Bachelor of Arts in Business Administration abgeschlossen.

„Ich will die Menschen und ihre Probleme kennenlernen“

Um zu entspannen, hört er gerne Musik. „Ich höre vieles querbeet“, sagt er. Vor allem die Rock-Bands Linkin Park und Metallica haben es ihm angetan. Auch Reisen ist für ihn wichtig, was natürlich wegen der anhaltenden Pandemie zurückstehen musste. „Ich erweitere gerne meinen Horizont, lerne Menschen und Kulturen kennen“, berichtet er. Auch politisch befasst er sich gerne mit seinen Mitmenschen. „Ich will die Menschen und ihre Probleme kennenlernen.“ Neben Transparenz steht die Haushaltslage der Stadt auf seiner Agenda, zudem die bürgerfreundliche Verwaltung. (Jens Döll)

Zur Person

Tobias Dannenberg wurde in Göttingen 1982 geboren und wuchs in Hann. Münden auf. Dort absolvierte er seine Mittlere Reife. Seine kaufmännische Lehre machte er beim Sägewerk Fehrensen. Dazu kamen berufsbegleitende Studiengänge in Betriebswirtschaftslehre und Business Administration. Er arbeitet als Assistent der Geschäftsführung bei der Firma Exor Trading GmbH. Seit 2013 ist er mit seiner Frau Katja verheiratet. 

Drei Fragen zum Vervollständigen

Hann. Münden ist für mich ... mein Lebensmittelpunkt, meine Heimat, mein Zuhause.

Wenn ich nach der Arbeit nach Haus komme, ... freue ich mich auf das gemeinsame Abendessen mit meiner Frau.

Wenn ich nicht Bürgermeister werde, ... dann werde ich mich weiter politisch engagieren und alles tun, damit die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Wie Tobias Dannenberg zu den wichtigsten Fragen in der Stadt Hann. Münden steht, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.