Alle zwei Wochen in Münden

Erst-, Zweit-, und Auffrischungsimpfungen: Mobiles Impfteam in Hann. Münden

Ein kleiner Piks: Die Corona-Impfung.
+
Fünf mobile Impfteams schicken Landkreis und die Stadt Göttingen los. (Symbolbild).

Fünf mobile Impfteams sind in Stadt und Landkreis Göttingen unterwegs. Sie bieten Erst-, Zweit-, und Auffrischungsimpfungen an. In Hann. Münden werden die Teams auch vor Ort sein.

Landkreis Göttingen – Die fünf mobilen Impfteams der Stadt und des Landkreises Göttingen starten ab Dienstag (02.11.2021) mit den ersten Impf-Auffrischungen, auch Erst- und Zweitimpfungen werden angeboten. Das teilte das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen mit. In Göttingen wird es ergänzend zum Standort Siekhöhe Impfungen im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) der Universität sowie im Auditorium geben.

Landkreis Göttingen: Impfteam auch in Hann. Münden

Im Gebiet des Landkreises werden die Standorte Hann. Münden, Bad Sachsa, Bad Lauterberg, Friedland, Bovenden, Herzberg am Harz und Osterode am Harz hinzukommen, heißt es weiter. Zuerst werden Auffrischungsimpfungen für Bewohner und Betreuer in Altenpflegeeinrichtungen sowie für Pflegepersonal und Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Kontakt zu Patient angeboten. „Eine Auffrischung ist auch für Menschen möglich, deren vorherige vollständige Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt und die das siebzigste Lebensjahr vollendet haben“, heißt es auf der Internetseite der Stadt Göttingen.

In Hann. Münden wird das mobile Impfteam am Donnerstag, 11. November, am Standort der Stadtverwaltung, Böttcherstraße 3, anzutreffen sein. Als Impfstoff kommt ausschließlich der mRNA-Impfstoff von BionTech zum Einsatz.

Zeitraum ist von 10 bis 14.30 Uhr. Zudem wird das Team dort jeden zweiten Donnerstag im selben Zeitraum vor Ort sein. Eine Anmeldung für die Impfung ist nicht erforderlich. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und, soweit vorhanden, der Impfausweis. Bei der Auffrischungsimpfung ist der Impfausweis beziehungsweise eine Impfersatzbescheinigung mitzubringen. Mit diesem muss eine mindestens sechs Monate zurückliegende, vollständige Impfung nachgewiesen werden. Wenn weitere Termine für die mobilen Teams hinzukommen, werde dies beim Corona-Liveblog des Landkreises und der Stadt Göttingen bekannt gegeben.

Coronazahlen für Montag (01.11.2021) im Landkreis Göttingen

Die Inzidenz im Landkreis Göttingen lag am Montag (01.011.2021) bei 67,3. Das teilte der Landkreis mit. Es treten allerdings noch keine weiteren Schutzmaßnahmen in Kraft, heißt es weiter. Bei 409 Menschen im Kreis waren akute Infektionen mit dem Sars-Cov-2-Virus bestätigt.

In Hann. Münden wurden 19 akut Infizierte (lokale Inzidenz: 63,4) gezählt und in der Samtgemeinde Dransfeld acht (21,4). In der Gemeinde Staufenberg (64,3) wurden für Montag fünf akut Infizierte gemeldet. In der Kreisstadt Göttingen galten gestern 137 Einwohner als akut infiziert (69,7).

Seit dem Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr wurden im Landkreis 283 Menschen gemeldet, die in Verbindung mit Corona starben. Insgesamt galten bis gestern 9861 Menschen im Kreis seit Beginn der Pandemie als infiziert, davon sind 9169 genesen. (Jens Döll)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.