3000 Euro Schaden bei Firma

Diebe stehlen eine halbe Tonne Kupfer

Hann. Münden. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag, 5. April, auf das Betriebsgelände einer Firma in der Göttinger Straße in Hann. Münden vorgedrungen und haben von dort rund ein halbe Tonne Kupferteile gestohlen, berichtet die Polizei. Nach ersten Informationen sei dabei ein Schaden in Höhe von 3000 Euro entstanden.

Die Polizei vermutet, dass mehrere Personen die Tat begangen haben. Zum Abtransport des Diebesgutes muss ein größeres Fahrzeug benutzt worden sein. 

Die Polizei in Hann. Münden bittet daher Zeugen, die im fraglichen Zeitraum fremde oder verdächtige Fahrzeuge oder Personen in Tatortnähe gesehen haben, sich unter Tel.: 05541/9510 zu melden.

Rubriklistenbild: © Stephan Jansen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.