Innenstadt wird zur Disco

Erstes DJ-Festival findet in Hann. Münden statt

+
„Weloti Sound“ aus Münden legen beim DJ-Festival auf: Reggae und Dancehall erwarten die Besucher.

Das Abendangebot für junge Menschen ist in Hann. Münden schlecht? Stimmt nicht: Beim DJ-Festival wird die Dreiflüsse-Stadt zur Partymeile.

„Deine Stadt, deine Musik, deine Party“ lautet das Motto des ersten DJ City-Festivals, das am Samstag, 9. November, die Innenstadt Hann. Mündens in eine riesige Disco verwandeln soll. In acht Clubs und Kneipen werden zehn DJs auflegen, zusätzlich tritt in der Bubba Bar die Liveband „Los Hermanos de Sombreros“ auf.

Genau wie bei der bekannten Kneipennacht bekommen die Gäste ein Kontrollband, das den Zutritt zu allen Veranstaltungsorten ermöglicht.

DJs bieten diverse Musikrichtungen 

„Die Wirte hatten schon nach der ersten Kneipennacht den Wunsch geäußert, ein zweites Event im Jahr stattfinden zu lassen“, sagt Projektleiter Fabian Koch von OWL-Booking auf die Frage, wie es zu dieser Entscheidung kam.

DJ Søren aus Bielefeld (linkes Bild) wird Black Music und House auflegen während Reggae und Dancehall das Metier von „Weloti Sound“ aus Münden sind. Mit den Eintrittsbändchen können Besucher zwischen den einzelnen Auftritten springen. 

Eine zweite Kneipennacht mit Live-Musik würde der Veranstaltung das Besondere nehmen, daher habe man sich dazu entschieden, einen Abend mit vielen Musikrichtungen und vielen DJs anzubieten. „So können wir ein zweites Kulturevent in Hann. Mündens Gastronomie stattfinden lassen, das viele Musikgeschmäcker und Altersklassen begeistern wird“, sagt Koch.

Von Bubba Bar bis Tscha Tscha

Zu den teilnehmenden Gaststätten und Clubs gehören das Mehrgenerationenhaus, Tscha Tscha, Zum Onkel Paul, Weinhandlung Winkelmann, 1183 Eiskalt, Unikum – das Bierlokal und die Bubba Bar. 

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf zehn Euro und sind ab sofort bei der Tourist-Information im Mündener Rathaus, der Sparkasse Münden und in allen teilnehmenden Clubs und Kneipen erhältlich. Elektronische Tickets gibt es bereits jetzt. Die werden an der Abendkasse am Tscha Tscha gegen ein Bändchen eingetauscht. Einfach das Ticket ausdrucken oder auf dem Smartphone speichern und vorzeigen.

Die Karten gibt es außerdem hier. An der Abendkasse beträgt der Eintrittspreis 15 Euro.

Die Veranstaltung startet um 21 Uhr, der Einlass beginnt ab 20 Uhr. Ende der Party ist um 3 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter city-festival.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.