Landkreis holt die Bäume an den Sammelstellen ab

Eine saubere Abfuhr für ausgediente Weihnachtsbäume

+
Ausgediente Weihnachtsbäume an der Bushaltestelle abgelagert: Die Ecke Hinter der Blume/Questenbergweg in Hann. Münden ist kein Abholplatz, der Landkreis muss diese Bäume nicht mitnehmen. Dann muss die Stadt zusättzlich aufräumen.

Altkreis Münden. Der Landkreis Göttingen holt ausgediente Weihnachtsbäume ab. Dazu werden ausschließlich die genannten Sammelstellen angefahren.

Bäume, die auf anderen Grünflächen abgelagert werden, nimmt der Landkreis nicht mit.

Im Altkreis Münden beginnt die Sammlung am 16. Januar. Das ist zu beachten:

• Vor dem Ablegen am jeweiligen Sammelplatz ist der Weihnachtsbaum von jeglichem Schmuck zu befreien.

• Um unnötige Beeinträchtigungen zu vermeiden, sollte der Baum frühestens am Abend vor dem jeweiligen Abfuhrtermin zum Sammelplatz gebracht werden.

• In Orten, die nachstehend nicht aufgeführt sind, werden die Weihnachtsbäume durch andere Organisationen wie beispielsweise die Freiwilligen Feuerwehren oder die Pfadfinder abgeholt. In Hedemünden, beispielsweise, holt der Kirmesverein die Bäume ab: Samstag, 14. Januar, ab 9 Uhr. Auch hier gilt: Die Bäume bitte vollkommen abgeschmückt bereit stellen.

Wer seinen ausgedienten Baum durch den Landkreis mitnehmen lassen möchte, auch wenn es im eigenen Ort keine Sammelstelle gibt, kann ihn zu nächstgelegenen Sammelstelle bringen - etwa im Nachbarort.

• Weitere Auskünfte und Informationen zur Abfallvermeidung, -verwertung und -entsorgung sind erhältlich bei der Abfallberatung unter der Telefonnummer 0551/525-2474 und 2473.

Hann. Münden

16. Januar: 

• Bonaforth: Am Felde (Parkplatz Friedhof);

• Bursfelde: Straße Klosterhof (Nähe Bushaltestelle);

• Gimte: Petersweg (Parkplatz Schulturnhalle Gimte);

• Glashütte: Bramburger Straße / Weserstraße.

• Kernstadt Münden: Parkplatz Tanzwerder (Bereich Glascontainer), Neumünden Hochbad (Parkplatz), Vogelsang/Sauerskampweg (Grünanlage), Parkplatz Kattenbühl (Bereich Glascontainer), Koppenrodt (Parkplatz), Hermannshäger Straße (Spielplatz), Hinter der Blume / Kalandstraße (Glascontainer), Schlesierplatz / Woorthweg (Grünfläche), Schloßplatz,

• Hemeln: Unterdorf (Dreschschuppen);

• Laubach: Laubacher Straße (Dorfgemeinschaftshaus);

• Lippoldshausen: Frauenschuhweg (Dorfgemeinschaftshaus);

• Volkmarshausen: Gimter Kirchweg (Alter Dreschplatz);

• Wiershausen: Flachsrottenweg (Festplatz);

18. Januar: 

• Mielenhausen: Oberdorf (Dorfgemeinschaftshaus).

Samtgemeinde Dransfeld

17. Januar: 

• Barlissen: Eingangsbereich Sportplatz;

18. Januar:

• Bördel: Garten Dorfgemeinschaftshaus;

• Bühren: Maschstraße am Friedhof;

• Dankelshausen: Parkplatz Friedhof;

• Dransfeld: Festplatz;

• Ellershausen: Festwiese Dorfgemeinschaftshaus;

• Imbsen: Parkplatz Eschenbreite, DGH;

• Jühnde: Parkplatz Sportplatz;

• Löwenhagen: Wiese Niemetalstraße / Kohlbergstraße;

• Meensen: Parkplatz Friedhof;

• Ossenfeld: Feuerstelle Grillplatz;

• Scheden: Osterfeuerplatz Neuer Sportplatz;

• Varlosen: Festplatz Dorfgemeinschaftshaus;

• Varmissen: Parkplatz Glascontainer, Über dem Kreuzstein.

Gemeinde Staufenberg

16. Januar: 

• Benterode: Parkplatz Dorfgemeinschaftsanlage;

• Dahlheim: Bolzplatz Ortseingang;

• Escherode: Über dem Rötter (neben Glascontainer), Trainingsplatz an der Dorfgemeinschaftsanlage;

• Landwehrhagen: Parkplatz an der Grundschule, - Parkplatz an der Dorfgemeinschaftsanlage;

• Lutterberg: vor dem alten Raiffeisengebäude, Triftstraße (Weg zum Friedhof);

• Nienhagen: Parkplatz am Sportplatz;

• Sichelnstein: Parkplatz der Dorfgemeinschaftsanlage;

• Speele: Wasserbehälter, - Parkplatz Dorfgemeinschaftsanlage;

• Spiekershausen: Festplatz an der Fuldaaue;

• Uschlag: Parkplatz Dorfgemeinschaftsanlage hinterer Bereich (Grünfläche), Straße „Zum Sportplatz“.

Die Bäume werden übrigens geschreddert und dienen dann als Brennmaterial in entsprechenden Holzhackschnitzelheizanlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.