Hann. Münden

Schwerer Unfall: Zwei Autos kollidieren – Hubschrauber im Einsatz

Feuerwehr und Notarzt im Einsatz: Bei dem silbernen Auto, rechts im Bild, mussten zwei Türen entfernt werde, um die Fahrerin zu bergen.
+
Feuerwehr und Notarzt im Einsatz: Bei dem silbernen Auto, rechts im Bild, mussten zwei Türen entfernt werde, um die Fahrerin zu bergen.

In Hann. Münden kommt es zu einem schweren Unfall. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz um eine Schwerverletzte in die Klinik zu bringen.

Hann. Münden – Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (01.06.2021) auf der Kasseler Straße in Hann. Münden. Drei Menschen wurden dabei verletzt.

Gegen 16 Uhr wurde die Kernstadtfeuerwehr Hann. Münden zum Unfallort auf der Kasseler Straße, Ecke Am Feuerteich, gerufen. Zwei Autos waren dort laut Ortsbrandmeister Eike Schucht zusammengestoßen.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, wollte eine 58-jährige Autofahrerin vom Feuerteich nach rechts auf die Kasseler Straße abbiegen. Die Frau aus Nordhessen verlor dabei aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug stieß gegen ein an der Ampel wartendes Auto.

Schwerer Unfall: Zwei Autos kollidieren - Hubschrauber im Einsatz

Die 58-Jährige musste über eine große Rettungsöffnung in Absprache mit dem Notarzt aus ihrem Fahrzeug befreit werden, heißt es vonseiten der Hann. Mündener Feuerwehr. Dazu entfernten die Feuerwehrleute beide Fahrzeugtüren und die B-Säule auf der Fahrerseite des Unfallautos.

Die Fahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Göttinger Universitätsklinik geflogen. Die 59 und 66 Jahre alte Insassen des anderen Autos, die aus dem Raum Hann. Münden kommen, erlitten leichte Verletzungen bei dem Aufprall, so die Polizei weiter.

Da sich der Unfall auf einer der Hauptverkehrsstraßen in Hann. Münden ereignete, staute sich der Feierabendverkehr laut Feuerwehr in alle Richtungen. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Kreuzung voll gesperrt werden.

Die Höhe des entstandenen Schadens an den beiden Autos ist laut Polizei noch offen.

Zuletzt hat sich bei einem Unfall auf der A7 zwischen Kassel und Göttingen ein Pkw überschlagen. Die beiden Insassen wurden schwer verletzt. (William Abu El-Qumssan)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.