Feuerwehr Hann. Münden

Einsatz am Vogelsangweg in Hann. Münden: Baum fällt gegen Wohnhaus

Mit einer Drehleiter bearbeitete die Feuerwehr den Baum.
+
Mit einer Drehleiter bearbeitete die Feuerwehr den Baum.

Ein Baum fiel in Hann. Münden gegen ein Wohnhaus. Die Feuerwehr musste diesen am Montag, 28.12.2020, beseitigen. Der Vogelsangweg war kurzzeitig gesperrt.

Hann. Münden – Wegen eines umgestürzten Baumes wurde die Kernstadtfeuerwehr in Hann. Münden am Montagmorgen gegen 6.29 Uhr alarmiert. Wie Stefan Rasche von der Wehr mitteilt, stürzte ein Baum auf dem Gelände eines alten jüdischen Friedhofes am Vogelsangweg um und lehnte an der Wand eines Wohnhauses.

Baum mit Kettensäge zerkleinert

„Er versperrte somit die Zufahrt zu einem Industriebetrieb und zu einem Wohnhaus“, so Rasche weiter. Laut Ortsbrandmeister Eike Schucht wurde zunächst aus dem Rettungskorb der Drehleiter heraus mit einer Kettensäge die Spitze des Baumes abgeschnitten, so das er auf den Boden fiel und dort weiter zersägt und entfernt werden konnte.

Der Vogelsangweg war zunächst voll, später dann halbseitig gesperrt. Zu größeren Behinderungen des Verkehrs sei es aber nicht gekommen, heißt es von der Feuewehr in ihrer Mitteilung.  (jed)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.