Elektro-Wagen parken ab Januar kostenfrei

Hann. Münden. Elektrisch betriebene Fahrzeuge können ab dem 1. Januar nächsten Jahres kostenlos in Hann. Münden parken. Das wurde im Rat in Hann. Münden beschlossen.

Änderungen in der Höhe der bestehenden Parkgebühren für andere Fahrzeuge gibt es nicht, betont der Vorstand der Kommunalen Dienste, Jutta Hodan.

Das bedeutet laut Parkgebührenordnung für die Gebührenzone I: bis zu 1 Stunde 1 Euro, bis zu 2 Stunden 2,10 Euro, bis zu 3 Stunden 2,60 Euro. Als Parkgebührenzone I gelten alle Stellplätze im Bereich des unteren Schlossplatzes, Am Plan und der Südseite der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße beiom Geschwister-Scholl-Haus.

In der Gebührenzone II betragen die Kosten bis zu 3 Stunden je angefangene halbe Stunde 0,40 Euro auf den Parkplätzen untere Beethovenstraße, untere Bahnhofstraße, Feuerteich, Concordia, Tanzwerderzufahrt, Wilhelmstraße. In der Parkgebührenzone III zahlt der Nutzer ebenfalls 0,40 Euro je angefangene halbe Stunde (bis maximal 3 Stunden). Diese Zone umfasst beispielsweise alle Stellplätze im Bereich Bahnhofsvorstadt. Die Parkgebührenzone IV umfasst die auf dem unteren Tanzwerder zum Weserstein hin gelegene Parkfläche zwischen der Querspange und der sie umgebenden Fahrbahnrundunf (Wohnmobilstellplätze). Das Tagesticket liegt bei 6 Euro.

Die finanziellen Auswirkungen für die Kommunalen Dienste der Stadt werden wegen der „relativ geringen Zulassungenzahlen“ der Elektrofahrzeuge als nicht gravierend eingestuft.

Jutta Hodan sagt, dass das kostenlose Parken für Elektroautos in allen Städten des Fachwerkfünfecke (Münden, Northeim, Einbeck, Osterode, Duderstadt) gilt. (awe)

Weitere Informationen unter www.hann.muenden.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.