Royal Donut

Anstehen für Leckereien: Eröffnung eines Donut-Ladens in Hann. Münden

Der zehnjährige Alexander (links) und Ilian (sechs) ließen sich die frischen Donuts schmecken.
+
Der zehnjährige Alexander (links) und Ilian (sechs) ließen sich die frischen Donuts schmecken.

Neu in Hann. Münden: An der Mühlenstraße eröffnete ein Donut-Laden. Der Andrang war groß. Der Laden gehört zur einer Kette.

Hann. Münden – Es waren überwiegend Kinder und Jugendliche, die es bis zur Öffnung um 14 Uhr kaum noch abwarten konnten. Sie drückten ihre Nasen am Fenster platt, um schon mal zu luchsen, wie die Leckereien aussehen.

Hann. Münden: Donut-Laden eröffnet

Zehn Minuten vorher riefen sie in Sprechchören „aufmachen, aufmachen“. Bereits eine Stunde vor der offiziellen Eröffnung hatte sich eine Menschenschlange vor dem Geschäft gebildet.

Double Nut, Apple Cinnamon, Berry-Sweet-Fresh oder Caramel Popcorn, sind einige der Namen von über 100 verschiedenen Donuts, die in der am Samstag eröffneten Filiale von Royal Donuts (Mühlenstraße 11) angeboten werden.

Viel Betrieb herrschte am Samstag in der Mühlenstraße in Hann. Münden. Dort hatte ein neues Geschäft eröffnet.

Als es dann soweit war, durften jeweils zwei Kunden, natürlich mit Maske, das Geschäft betreten, um „Donuts to go“ zu kaufen. Die wenigsten verlangten ein Teil, viele ließen sich eine Box mit vier oder sechs der süßen Leckereien einpacken. Je nach Belag und Füllung kosten die Donuts von 2,10 bis 5,50 Euro.

100 verschiedene „Standards“

Geschäftsführer Michael Heger berichtet, dass die Donuts nicht, wie bei einem Franchise vermutet geliefert werden, sie werden jeden Morgen ab 4 Uhr bis zum Vormittag frisch gebacken, per Hand belegt und ab 13 Uhr verkauft. Montags bis freitags ist bis 19, samstags und sonntags bis 20 Uhr geöffnet. Heger rechnet mit mindestens 500 Stück, die täglich über die Ladentheke gehen.

Neben den 100 verschiedenen Standards gibt es noch jede Menge Free Style-Donuts“, je nach Saison und Anlass“, so Heger, dem der Filialleiter Sven Plaul und fünf weitere Mitarbeiter zur Seite stehen.

Dekoration an der neu eröffneten Filiale von Royal Donuts in Hann. Münden.

Sobald es die Corona-Auflagen wieder zulassen, stehen den Kunden im Innenbereich, der im Stil der 50er Jahre glänzt, Sitzplätze zur Verfügung, einen Lieferdienst soll es ebenfalls demnächst geben. (Petra Siebert)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.