Frau auf Rastanlage gestellt

Fahrerflucht auf der Autobahn 7 bei Hedemünden

Hann.Münden/Lutterberg. Auf der Autobahn 7 kam es Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Personen wurden nach Polizeiangaben nicht verletzt.

Nach dem Stand der Ermittlungen fuhr eine 42-jährige Ford-Fahrerin aus Österreich zwischen den Anschlussstellen Hann.Münden/Lutterberg und Hedemünden auf dem mittleren Fahrstreifen die Autobahn in nördliche Richtung. Bei Regen und schlechten Sichtverhältnissen stieß sie aus ungeklärter Ursache gegen einen auf den Hauptfahrstreifen daneben fahrenden Lkw mit Anhänger.

Frau fuhr einfach weiter

„Anschließend setzte die Frau ihre Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern“, erklärte Polizeisprecher Christian Janzen. Der 57-jährige Brummifahrer benachrichtigte die Polizei. Ein 25 Jahre alter Fahrer eines nachfolgenden Sattelzugs einer Göttinger Spedition hatte den Unfall beobachtet. Durch das Überfahren von Trümmerteilen auf der Fahrbahn wurde sein Fahrzeug leicht beschädigt.

Eine Streife der Autobahnpolizei konnte die Fahrerin auf der Rastanlage Göttingen ausfindig machen, so Janzen weiter.

Sicherheitsleistung

Nach Rücksprache mit dem Staatsanwaltschaft Göttingen wurde im Hinblick auf das zu erwartende Strafverfahren eine Sicherheitsleistung für die aus Österreich stammende Frau in Höhe von 1500 Euro festgesetzt. Weiterhin wurde der Führerschein beschlagnahmt.

An allen drei Fahrzeugen entstanden Schäden von insgesamt etwa 9500 Euro.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.