Rauchmelder hatte ausgelöst

Hann. Münden: Feuer in Gewerbebetrieb

In einem Mündener Gewerbebetrieb war ein Feuer ausgebrochen.
+
In einem Mündener Gewerbebetrieb war ein Feuer ausgebrochen.

In einem Gewerbebetrieb in der Veckerhäger Straße in Hann. Münden ist am Samstag gegen 9 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Hann. Münden – Laut Stadtbrandmeister Dieter Röthig gingen die Brandbekämpfer wegen starker Rauchentwicklung, die schon von weitem zu sehen war, unter Atemschutz in das Gebäude.

Der Besitzer war durch Rauchmelder auf den Brand aufmerksam geworden, er hatte das Feuer zum größten Teil schon gelöscht, die Feuerwehrleute gingen noch mit Löschmittel gegen die Restflammen an. Da das Gebäude verwinkelt ist, mussten drei Druckbelüfter eingesetzt werden, um den Rauch zu entfernen. Nach einer Stunde war der Einsatz, zu dem 31 Feuerwehrleute angerückt waren, beendet.

Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, zur Schadenshöhe wird zurzeit noch ermittelt. (Petra Siebert)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.