Feuerwehr: Eike Schucht legt Amt als Vize in Hann. Münden nieder

+
Legt Amt nieder: Eike Schucht wird nicht mehr stellvertretender Stadtbrandmeister von Hann. Münden sein.

Hann. Münden. Der stellvertretende Stadtbrandmeister von Hann. Münden, Eike Schucht, legt zum Ende dieses Monats sein Amt nieder.

Seine Funktion und sein Amt als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hann. Münden wird Schucht weiterhin ausüben. Bürgermeister Harald Wegener hat diesem Wunsch entsprochen und der Entlassung des stellvertretenden Stadtbrandmeisters Eike Schucht aus dem Ehrenbeamtenverhältnis zugestimmt, heißt es in einer Vorlage zur Ratssitzung am heutigen Montag (ab 16 Uhr Welfenschloss).

Bis zur Entscheidung des Stadtkommandos über eine Wiederbesetzung des Amtes eines weiteren stellvertretenden Stadtbrandmeisters wird die Stellvertretung durch Hartmut Pape allein wahrgenommen. Eike Schucht wollte sich auf Nachfrage der HNA nicht zu seinen Rückzugsgründen äußern. Stadtbrandmeister ist Dieter Röthig.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.