1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Feuerwehreinsatz in Lippoldshausen: Alarm wegen Gasgeruch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lippoldshausen. Gasgeruch und eine nicht ansprechbare Person riefen am Dienstag, 13. März, um 8.45 Uhr die Feuerwehren aus Lippoldshausen, Wiershausen, Hedemünden, Hann. Münden und Gimte auf den Plan.

Die Feuerwehren rückten mit insgesamt 28 Einsatzkräften aus.

Nach umfangreichen Messungen wurde in dem Haus in Lippoldshausen kein austretendes Gas festgestellt.

Die Person wurde von den Feuerwehrleuten dem Rettungsdienst übergeben. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Bei gemeldetem Gasgeruch werden nach Darstellung von Hann. Mündens  Stadtbrandmeister Dieter Röthig mehrere Ortsfeuerwehren alarmiert, das sei eine Vorsichtsmaßnahme.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion