Fronleichnams-Prozession in Hann. Münden

1 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
2 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
3 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
4 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
5 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
6 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
7 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
8 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden
9 von 17
Fronleichnamsprozession in Hann. Münden

Eine Stadt mit Gott - diese Botschaft hat die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth mit einer Fronleichnamsprozession am Sonntag in Hann. Münden in die Öffentlichkeit getragen. Abwechselnd trugen Pfarrer Dariusz Drabik und Diakon Matthias Winkelmann das Allerheiligste, die Monstranz mit einer Hostie, traditionell unter dem „Himmel“ dem Baldachin. An vier Stationen, mit prachtvoll geschmückten Altären, hielten die 170 Christen inne, um ihren Glauben mit Liedern und Gebeten zu stärken.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Escherode feierte ausgelassen seine Weiberfastnacht
Unter dem Motto "Mädels, lasst es krachen" feierte Escherode ausgelassen seine Weiberfastnacht. 
Escherode feierte ausgelassen seine Weiberfastnacht
Escheröder schunkelten zum Karneval
Escherode. 60 Jahre Karneval in Escherode: Da blieb niemand auf seinem Stuhl sitzen. Mit Witz und viel Konfetti …
Escheröder schunkelten zum Karneval