Tanz der Narren in der Gimter Hechthalle

Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
1 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
2 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
3 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
4 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
5 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
6 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
7 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
8 von 17
Karneval in Gimte in der Hechthalle / Foto: Petra Siebert
9 von 17

Auch Gimte stand am Wochenende ganz im Zeichen des Karnevals. In der Hechthalle feierten die Gäste beim Tanz der Narren. Ein gut gemischtes über vierstündiges Programm mit viel Applaus, Jubel, Raketen und Zugaben – das war Unterhaltung pur bei der Gimter Karnevalssitzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Ministerpräsident Stephan Weil in Hann. Münden
Hoher Besuch in Hann. Münden: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war zum 150-jährigen Bestehen des …
Ministerpräsident Stephan Weil in Hann. Münden
Hedemünder Kirmes mit großen Umzugswagen
Höhepunkt der vierten Hedemünder Kirmes war der mit Motivwagen, Fußgruppen und Musikkapellen am Sonntagnachmittag durch …
Hedemünder Kirmes mit großen Umzugswagen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.