Mehrere Unfälle auf der A7 zwischen Münden und Lutterberg

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9
9 von 9

Hann. Münden. Kaum war am Donnerstag die Autobahn 7 zwischen Hann. Münden und Lutterberg nach dem tödlichen Unfall von Mittwoch wieder freigegeben, da krachte es erneut: Ein Transporter und zwei Pkw waren in den Unfall verwickelt. Eine Person wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Erst gegen 17 Uhr konnte die Strecke wieder befahren werden, der kilometerlange Stau begann, sich aufzulösen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Dauerregen führt zu Hochwasser im Altkreis Münden
Hann. Münden. Überall im Altkreis Münden sind Bäche angeschwollen und über die Ufer getreten - Nieste, Nieme, Schede …
Dauerregen führt zu Hochwasser im Altkreis Münden
Forstarbeiten: Bahn transportiert 900 Bäume mit dem Heli ab
Hann. Münden. Die Deutsche Bahn (DB) nutzt die Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Kassel und Eichenberg, um mehrere …
Forstarbeiten: Bahn transportiert 900 Bäume mit dem Heli ab