Ringo & Selly und Michael Holderbusch heute live in Münden: 

Freilichtbühne in Münden eröffnet Saison

+
Michael Holderbusch war auch im vergangenen Jahr schon zu Gast auf dem Kattenbühl.

Ringo & Selly kommen zum „Opening“ der Freilichtbühne in Hann. Münden. Im Anschluss wird der Baunataler Michael Holderbusch den ehemaligen Steinbruch rocken.

Er ist bereits zum zweiten Mal auf der historischen Freilichtbühne zu Gast und wird vielen noch aus der TV-Show „Das Supertalent“ bekannt sein, wo er 2010 den zweiten Platz belegte. Los geht es um 19 Uhr.  Schon wieder hat sich auf der Freilichtbühne in Hann. Münden, Kattenbühl, einiges getan. Die Mitglieder hatten die Winterpause genutzt, um zu planen, sich um Spenden bemüht und selbst ordentlich angepackt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: neben vielen reparierten Bänken steht jetzt ein neues Häuschen, das künftig bei Veranstaltungen für den Verkauf von Speisen und Getränken genutzt werden soll.

Es ist größer als der alte Bau, der vom Verein in einen dringend benötigten Lagerschuppen umfunktioniert wurde.

Im neuen Gebäude steht fast eine ganze Küche, es gibt gleich mehrere Kühlschränke, und es ist genügend Platz zum Arbeiten. Die meiste Arbeit hat der stellvertretende Vorsitzender des Fördervereins der Freilichtbühne am Kattenbühl, Rudi Benkelberg, geleistet. Vier Wochen lang hat er gesägt, gehämmert und gestrichen, bis das neue Häuschen im Fachwerk-Design fertig war. Viel Hilfe bekam er von den Vereinsmitgliedern Andreas Michalski, Yul Benkelberg, Knut Katzwinkel, Gerd Goldhagen und Franz Bitz, die auch bei den weiteren Arbeiten wie Unkraut entfernen und Arbeiten an der Bühne kräftig mit angepackt hatten.

Besser ausgerüstet für die Bewirtung der Besucher: das neue Häuschen am Eingang der Freilichtbühne. Rudi Benkelberg legt letzte Hand an. 

Das Spendenparlament Hann. Münden hat den Bau der Hütte finanziell unterstützt und von vielen Mündener Firmen und Privatleuten kamen Sachspenden wie Holz oder Kies, damit die Freilichtbühne Kattenbühl jetzt in die Sommersaison starten kann.

 Alle drei sind Musiker aus Leidenschaft. Während Ringo & Selly melodische Klänge mit deutschsprachigen Texten, die Humor und Tiefsinn vereinen, im Gepäck hat, wird Michael Holderbusch sein Idol Joe Cocker stimmlich mit verschiedenen Songs nach Hann. Münden bringen und noch viele weitere rockige Nummern im Programm haben. 

Der Eintritt ist frei. Es ist ein sogenanntes „Hutkonzert“: Nach dem Konzert geht der Hut herum, in den Geld gelegt werden kann. Wer darüber hinaus den Verein finanziell unterstützen möchte, kann das dafür eingerichtete Spendenkonto des Fördervereins zum Erhalt und zur Wiederbelebung der historischen Freilichtbühne am Kattenbühl nutzen, IBAN: DE 84 2605 1450 0165 0406 76.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.