Über 100 Geschäfte geöffnet

Fronleichnam: Händler und Gastronomen laden in die Stadt ein

+
Leben in der Innenstadt: Beim Feiertags-Shopping an Fronleichnam war voriges Jahr viel los. Unter gelben Sonnenschirmen hatten die Händler ihre Waren gestapelt.

Hann. Münden. Einzelhändler und Gastronomen der Mündener Innenstadt laden für Fronleichnam, Donnerstag, 4. Juni, zum „Feiertags-Shopping" ein.

Von 10 bis 18 Uhr sind über 100 Fachgeschäfte geöffnet.

Eine Arbeitsgruppe aus Händlern und Gastronomen, geleitet von der städtischen Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketinggesellschaft (WWS) hat die Aktion nach dem Erfolg vom vorigen Jahr erneut auf die Beine gestellt. Die Gastgeber freuen sich auf viele Gäste aus Hessen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen, in diesen drei Bundesländern ist Fronleichnam ein Feiertag.

Am vergangenen Fronleichnamstag hatten sich nach Auskunft der WWS mehr als 90 Geschäftsleute an der Aktion beteiligt.

Da das Motto „Stapeleinkauf“ gut angekommen ist, wollen die Mündener Händler und Gastronomen auch in diesem Jahr mit dem Hinweis auf das historische Stapelrecht werben. Die Kaufleute werden ihre Waren auf hölzernen Weinkisten stapeln.

Blickfang sind dabei gelbe Sonnenschirme. Einige Geschäfte werden außerdem blaue Einkaufsbeutel mit dem Slogan „Schöner Einkaufen in Hann. Münden“ verteilen.

Von 17 bis 22 Uhr haben die Gäste noch die Möglichkeit, entlang der Promenade am Dielengraben gastronomische Köstlichkeiten zu probieren und bei einem Glas Wein oder Sekt den Tag ausklingen zu lassen. Lokale Künstler werden Tag musikalisch begleiten.

Weitere Informationen für diesen Tag gibt es ab dem 26. Mai bei der Tourist-Info im Rathaus, bei allen teilnehmenden Geschäften oder im Internet.

WWS-Geschäftsführer Rolf Bilstein: „Das Stapeln von Waren ist eine alte Tradition in Hann. Münden. Wir hoffen daher, dass die vielen geplanten Aktionen unter den gelben Schirmen an Fronleichnam wieder viele Besucher zum Verweilen und Wiederkehren in unsere schöne Fachwerkstadt überzeugen.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.