Geldbörse aus Kofferraum gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Hann. Münden. Dieb griff auf Supermarkt-Parkplatz zu und bestahl 65-Jährige.

Ein kurzer Moment hat einem bisher Unbekannten offenbar ausgereicht, aus dem Auto der Frau in Hann. Münden eine Geldbörse aus dem Kofferraum zu stehlen, berichtet die Polizei.

Der Wagen war auf dem Nahkauf-Parkplatz am Wiershäuser Weg geparkt. Offenbar hatte der Dieb die Frau beobachtet und einen für ihn günstigen Moment abgewartet.

Nach einem Einkauf hatte die Frau ihre Waren im Kofferraum ihres Wagens verstaut und auch ihre Geldbörse mit hinein gelegt. Sie schloss die Klappe, ohne sie zu verriegeln, und brachte nur den Einkaufswagen zurück, heißt es im Polizeibericht weiter.

Diesen Moment habe der Dieb offenbar ausgenutzt und zugelangt, das hätten auch Ermittlungen der Polizei ergeben. Sie geht auch davon aus, dass mehrere Zeugen, Kunden oder Passanten den Moment beobachtet haben könnten.

Der Unbekannte soll mittleren Alters und schwarzhaarig gewesen sein. Er hatte südeuropäisches Aussehen und trug eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose. Nach der Tat soll die Person sich auf dem Gehweg in Richtung Stadtmitte/Neue Werrabrücke entfernt haben.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 zu melden. (red)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.