Parkplatz gesperrt

Ab Montag: Baustellen auf der A7 bis November geplant

Achtung: Wie auf der Autobahn gibt es derzeit auch beim KSV Baunatal viele Baustellen.
+
Zwischen den A7-Anschlussstellen Hann.Münden/Hedemünden und Hann.Münden/Staufenberg-Lutterberg stehen Arbeiten an.

Ab Montag (19.04.2021) gibt es neue Baustellen auf der A7. Es stehen Sanierungsarbeiten an.

Hann. Münden – Kanalsanierung und Erneuerung von Schutzeinrichtungen zwischen den Anschlussstellen der Autobahn 7 (A 7) Hann.Münden/Hedemünden und Hann.Münden/Staufenberg-Lutterberg stehen an. Das teilte die Autobahn GmbH des Bundes mit.

A7: Parkplatz Humboldtblick in Richtung Kassel gesperrt

Ab Montag, 19. 04.2021, beginnen dafür die Arbeiten, dazu wird der Parkplatz Humboldtblick in Fahrtrichtung Kassel außer Betrieb genommen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende November dauern. In dieser Zeit wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen am Baustellenbereich vorbeigeführt.

Sperrungen Richtung Hannover möglich

In Fahrtrichtung Kassel und in Fahrtrichtung Hannover bleiben alle drei Fahrspuren, trotz der Fahrbahneinengung, erhalten, heißt es in der Mitteilung. Zudem werde seit Kurzem die neue Verkehrsführung in Fahrtrichtung Hannover eingerichtet. Diese Vorarbeiten werden voraussichtlich am Samstag, 17. 04.2021, abgeschlossen sein. Hierfür sei es notwendig, tagsüber einen und in der Nacht gegebenenfalls zwei Fahrstreifen zu sperren.

Ab Montag, so heißt es weiter, werde parallel zum Beginn der Bautätigkeit die neue Verkehrsführung auch für die Fahrtrichtung Kassel eingerichtet. Auch dort sei mit einer Vorbereitungszeit von etwa einer Woche zu rechnen. Ab voraussichtlich August werde die Baustelle dann in den Mittelstreifenbereich verlegt und dies dauere bis Ende November an. (Jens Döll)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.