30-jähriger Fahrer unverletzt

Spektakulärer Unfall in Hann. Münden: Auto landet im Vorgarten

Ein Auto landete in Hann. Münden (Kreis Göttingen) in einem Vorgarten. Der Fahrer blieb unverletzt.
+
Ein Auto landete in Hann. Münden (Kreis Göttingen) in einem Vorgarten. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ein Auto kommt in Hann. Münden (Kreis Göttingen) von der Straße ab und landet in einem Vorgarten eines Hauses. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz.

Hann. Münden – Ein Auto landet im Vorgarten. Das ist am Mittwochabend (05.01.2022) in Hann. Münden geschehen. Wie die Polizei mitteilt, kam im Zeitraum zwischen 18.30 bis 19 Uhr ein 30-Jähriger aus Hann. Münden mit seinem PKW von der regennassen Straße ab, prallte gegen eine Mauer und kam in einem Vorgarten zu stehen.

Hann. Münden (Kreis Göttingen): Auto kommt von Straße ab und landet in Vorgarten

Das Ganze hat sich an der Göttinger Straße aus Richtung Volkmarshausen ereignet. Laut Polizei wollte der Fahrer nach rechts zu einem Schnellrestaurant abbiegen, als der Unfall geschah. Der Mann wurde nicht verletzt, zur Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Weitere Nachrichten aus der Region bekommen Sie mit dem Hann. Münden-Newsletter.

Es waren neben der Polizei auch die Feuerwehr Hann. Münden und der Rettungsdienst vor Ort. Die Feuerwehr musste laut Hann. Mündens Ortsbrandmeister Eike Schucht musste vor Ort nicht tätig werden. Laut Polizei soll auch ein Verkehrszeichen beschädigt worden sein, es konnte aber wieder aufgerichtet werden. (Jens Döll)

Im Kreis Kassel missachtete ein Mann das Rotlicht einer Ampel und baute einen spektakulären Unfall.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.