Täter schlugen in Mielenhausen und Volkmarshausen zu

Diebe brachen in Häuser in zwei Mündener Ortsteilen ein 

Hann. Münden. Unbekannte haben laut Polizei die Abwesenheit von Bewohnern genutzt, um am Dienstag in Einfamilienhäuser in Hann. Münden einzubrechen.

In der Straße „Am Wegweiser“ im Ortsteil Volkmarshausen brachen die Diebe in der Zeit zwischen 14 Uhr und 20.20 Uhr eine Terrassentür auf. In dem Einfamilienhaus durchsuchten sie laut Polizei alle Räume nach Diebesgut. Nach ersten Informationen wurde Schmuck und Münzen gestohlen. Der entstandene Schaden ist bislang noch unbekannt. 

Ein weiterer Einbruch fand zwischen 7.45 Uhr und 20.20 Uhr in Mielenhausen statt. Die Einbrecher gelangten durch ein aufgebrochenes Fenster in ein Haus an der Straße „Rischensiek“. Nachdem sie mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt hatten, erbeuteten sie Bargeld in noch unbekannter Höhe, berichtet die Polizei. Von den Dieben fehlt jede Spur. 

Die Polizei in Hann. Münden bittet Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Personen wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 0 55 41/95 10 zu melden. 

Rubriklistenbild: © Silas Stein/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.