Schulabschluss

Hann. Münden: Entlassungsfeier der Schule am Botanischen Garten

Abschlussfeier an der Schule am Botanischen Garten: Drei 9. Klassen (Foto) und zwei 10. Klassen feierten das Ende ihrer Schulzeit.
+
Abschlussfeier an der Schule am Botanischen Garten: Drei 9. Klassen (Foto) und zwei 10. Klassen feierten das Ende ihrer Schulzeit.

Die Schüler und Schülerinnen der Schule am Botanischen in Hann. Münden feierten ihren Abschluss. Sie blickten auf ein Schuljahr zurück, dass von der Corona-Pandemie geprägt war.

Hann. Münden – „Toll, großartig, spitze, gigantisch, kolossal, außerordentlich, exzellent, ausgezeichnet, mega“. Mit dieser Vielzahl an Adjektiven und Adverbien lobte Uwe Leibecke, Schulleiter der Schule am Botanischen Garten, die Schülerinnen und Schüler des neunten und zehnten Jahrgangs bei der Entlassungsfeier. Er war stolz auf die sehr guten und guten Abschlusszensuren.

Hann. Münden: Abschluss an Schule am Botanischen Garten

Selbst einen erweiterten Sekundarabschluss I konnte er überreichen. Diesen besten Abschluss erreichte Khalil Habash, wofür er besonders geehrt wurde, er kann damit das Gymnasium besuchen.

Für besonderen Fleiß wurde Semina Mehmeti geehrt. Weiterhin übergab Leibecke 19 Sekundarabschlüsse I-Realschulabschlüsse, einen Sekundarbeschluss I-Hauptschulabschluss, 21 Hauptschulabschlüsse und zwei Förderschulabschlüsse. Sechs junge Menschen verlassen die Schule ohne Abschluss, 17 sind versetzt in den zehnten Jahrgang oder rücken in diesen auf.

„Was macht ihr jetzt mit euren Abschlüssen? Die meisten von euch haben einen Plan und das ist auch gut so“, meinte Uwe Leibecke. Man solle immer einen Plan haben, denn wer einen habe, habe sich Ziele gesteckt. Und wer sich Ziele stecke, sei in Bewegung. Zuvor hatte der Schulleiter die Zeit seit Frühjahr 2020, als ein „winziges Mistding“ namens Sars-Covid-2 die Schulroutine durcheinander brachte, Revue passieren lassen.

Das Abschlussbild der beiden 10. Klassen der Schule am Botanischen Garten in Hann. Münden.

Das sei nicht nur eine große Umstellung für Schüler und Lehrer gewesen, auch die Eltern mussten den gewohnten Alltag komplett umstellen. Dass trotzdem alles relativ gut gelaufen ist, dafür dankte er allen.

Corona-Pandemie: Nur wenige Gäste

Eigentlich hätten noch viele Gäste den jungen Menschen einige Worte mit auf den Weg gegeben, aber da sich die Schule pandemiebedingt noch im eingeschränkten Regelbetrieb befindet, haben sie das in schriftlicher Form getan. Die Grußworte wurden den Zeugnissen zugefügt. Eine Videobotschaft von Bürgermeister Harald Wegener wurde gezeigt. Er machte die Absolventen darauf aufmerksam, dass der Abschluss ein Sprungbrett ins Leben ist. „Traut euch, habt Mut, seid neugierig auf Neues, habt Vertrauen in euch und gebt nicht auf“, riet er den Schülerinnen und Schülern. „Wir brauchen euch, ihr seid unsere Zukunft“. Einige sehr persönliche Worte richteten die jeweiligen Klassenlehrer an die Schüler.

Auch einige Lehrerinnen und Lehrer verlassen die Schule. Andreas Hofsommer, Petra Becker, Ilka Wawer und Kristina Schaumburg wurden von Uwe Leibecke verabschiedet. (Petra Siebert)

Absolventen der Schule

- Klasse 9a (Klassenlehrerin: Marina Maser): Khadijah Dib, Lucas Härder, Melina Mengel, Daniel Rappe, Rafael Zagluvek

- Klasse 9b (Klassenlehrerin: Larisa Wittkowski): Kasim Ali Kasim, Aaron Beni, Carolin Drönner, Leandra Geyer, Matiwos Haile Tesfai, Leon-Maurice Hesse, Eray Karadeniz, Lisa Meyer, Malak Sleiman

- Klasse 9c (Klassenlehrer: Marvin Baumert): Wiktor Habyk, Jason Hoffmann, Okan Karadeniz, Maurice Kolender, Nadja Langlotz, Lara Sila Sayin, Dustin Yannik Schneider

- Klasse 10a (Klassenlehrer: Herbert Heißler): Tarkan Akin, Niklas Budde, Beyza Demir, Zeinab Dib, Naram El Kassem, Kadem Kartal Gökay, Finn Henze, Semin Jusovic, Yannick Krüger, Semina Mehmeti, Leyla Özates, Marvin Rappe, Seena Salame, Dominik Vakitbilir

- Klasse 10b (Klassenlehrerin: Maren Klages): Efekan Akin, Ilker Bas, Hassan Gashi, Khalil Habash, Jasmin Kimmel, Damian Krüger, Giulia Ludovico, Teoman Mustafa Rashid, Justin Neufogt, Michelle Schäfer, Maximilian Schmook, Max Stachura, Gregor Stonoga, Anna von Huth, Dustin Winterstein, Yannik Zindel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.