Falschalarm

Hann . Münden: Falschalarm im Grotefend-Gymnasium - Feuermelder betätigt

Einsatz am Grotefend-Gymnasium: Wegen eines Falschalarms musste die Feuerwehr Hann. Münden anrücken.
+
Einsatz am Grotefend-Gymnasium: Wegen eines Falschalarms musste die Feuerwehr Hann. Münden anrücken.

Alarm im Grotefend-Gymnasium in Hann. Münden. Schüler und Lehrer mussten das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr konnte schließlich Entwarnung geben.

Hann. Münden – Bei dem Feuerwehreinsatz am Grotefend-Gymnasium in Hann. Münden am Dienstag (30.11.2021) handelte es sich um einen Falschalarm. Das teilte Stefan Rasche von der Mündener Feuerwehr mit. Gegen 10.30 Uhr war die Brandmeldeanlage im Schulgebäude angesprungen. In der näheren Umgebung war ein lauter Warnton der Anlage zu hören.

Hann. Münden: Lehrer und Schüler stehen im Regen

Bei kaltem Nieselregen mussten Schüler und Lehrer das Gebäude verlassen und sich zu den dafür ausgewiesenen Sammelplätzen begeben. Die Feuerwehrleute stellten fest, dass ein Handdruckfeuermelder betätigt worden war. Der Einsatz war nach 30 Minuten abgeschlossen. (Jens Döll)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.