Ein Zimmer beschädigt

Hann. Münden: Feuerwehr rückt zu Brand in Altenwohnheim aus - Frau gestorben

Die Kernstadtfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Wiershausen rückten am 04.08.2021 zu einem Brand in einem Altenwohnheim in Hermannshagen aus.
+
Die Kernstadtfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Wiershausen rückten am 04.08.2021 zu einem Brand in einem Altenwohnheim in Hermannshagen aus.

Die Feuerwehr Hann. Münden ist am Mittwoch (04.08.2021) zu einem Zimmerbrand in einem Altenheim ausgerückt. Eine Frau kam dabei ums Leben.

Update: Donnerstag, 05.08.2021, 15.12 Uhr: Hann. Münden - Eine 86-jährige Frau hat bei einem Brand in ihrem Zimmer in einem Altenwohnheim in Hann. Münden so schwere Verletzungen erlitten, dass sie an Folgen in einem Klinikum in Hannover starb. Das teilte die Polizei auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Hann. Münden: Frau erlag ihren Verletzungen

Es habe sich um einen tragischen Unglücksfall gehandelt, so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz. Vermutlich habe die Frau geraucht, dabei sei ihre Kleidung in Brand geraten. Das durch das Brandmeldesystem alarmierte Pflegepersonal haben sofort Rettungsmaßnahmen ergriffen. Die Frau sei schließlich mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik in Hannover geflogen worden, wo sie gestorben sei. Das Unglück ereignete sich am Mittwochnachmittag. Es gebe keine weiteren polizeilichen Ermittlungen, es sei niemandem ein Vorwurf zu machen. Das Pflegepersonal habe sich vorbildlich verhalten.

Als die gegen 14.40 Uhr durch die Brandmeldeanlage alarmierte Feuerwehr eingetroffen sei, sei ein Löscheinsatz nicht mehr notwendig gewesen, so Kaatz. Nach Angaben der Wehr habe sie noch mithilfe eines Druckluftbelüfters das Zimmer von Rauch befreit. Weitere Räume seien nicht betroffen gewesen.

Hann. Münden: feuerwehr wurde zu Brand gerufen

Erstmeldung: Donnerstag, 05.08.2021, 10.23 Uhr: Hann. Münden - Die Hann. Mündener Kernstadtfeuerwehr rückte am Mittwoch (04.08.2021) um 14.38 Uhr zu einem Feuer aus. Gemeldet wurde ein Zimmerbrand im 3. Obergeschoss eines Altenwohnheimes im Stadtteil Hermannshagen. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde aufgrund der unklaren Lage auch die Ortsfeuerwehr Wiershausen mobilisiert.

Hann. Münden: Einsatz in Altenwohnheim

Die Feuerwehrleute fanden ein verrauchtes Zimmer ohne offene Flammen vor. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. Vor Ort beseitigte die Wehr das Brandgut und setzte einen Druckbelüfter ein, um den restlichen Rauch zu beseitigen. Der Schaden blieb auf das betroffene Zimmer begrenzt, keine weiteren Verletzten. (Jens Döll/Ekkehard Maaß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.