1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Hann. Münden: Feuerwehr rückt zu Flächenband und Unfall aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Döll

Kommentare

Kleiner Waldbrand in Hann. Münden. Am Mittwoch (13.04.2022) brannten etwa 40 Quadratmeter  oberhalb der Pionierstraße.
Kleiner Waldbrand in Hann. Münden. Am Mittwoch (13.04.2022) brannten etwa 40 Quadratmeter oberhalb der Pionierstraße. © Feuerwehr Hann. Münden

Flächenbrand, Unfall und Alarmierung durch Rauchmelder. Zu mehreren kleineren Einsätzen rückte die Feuerwehr in Hann. Münden zwischen dem 13. und 15.04.2022 aus.

Hann. Münden - Im Zeitraum von Mittwoch (13.04.2022) bis Karfreitag (15.04.2022) rückte die Feuerwehr in Hann. Münden zu drei kleineren Einsätzen aus. Das teilt Stefan Rasche von der Wehr mit.

Hann. Münden: Feuerwehr hatte mehrere Einsätze

Am Freitag (15.04.2022) alarmierte gegen 0.40 Uhr ein Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Am Entenbusch die Einsatzkräfte. In der verrauchten Wohnung fand ein Trupp unter schwerem Atemschutz angebranntes Essen als Ursache, so Rasche. Dabei sei auch noch eine Person angetroffen worden seien, die ins Freie geführt und betreut wurde, bis der Rettungsdienst eintraf. Mit einem Druckbelüfter wurde die betroffene Wohnung rauchfrei gemacht.

Am Donnerstag (14.04.2022) rief ein Alleinunfall die Einsatzkräfte auf den Plan. Gegen 23 Uhr kam es im Mündener Ortsteil Wiershausen in der Lippoldshäuser Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. „Da keine Person eingeklemmt war, konnte der Rüstzug der Kernstadtwehr den Einsatz abbrechen. Die Ortswehren Wiershausen und Lippoldshausen übernahmen“, schreibt Rasche in der Mitteilung.

Zu einem Flächenbrand kam es am Mittwoch (13.04.2022). Gegen 17 Uhr brannte eine Freifläche von etwa 40 Quadratmetern im Wald oberhalb der Pionierstraße in Hann. Münden. Das Feuer konnte laut Stefan Rasche schnell unter Kontrolle gebacht werden. (Jens Döll)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion