1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Werbefilm für DKKD-Festival im Kino Hann. Münden

Erstellt:

Von: Jens Döll

Kommentare

Der Werbefilm Baudenkmal wirbt für das DenkmalKunst-KunstDenkmal-Festival in Hann. Münden im Oktober 2022.
Animierte Reise zum DKKD-Festival in Hann. Münden. Der Werbeclip wird unter anderem im Mündener Kino gezeigt. © Denkmalkunst/Ingrid Lemke

„Kein Aprilscherz“: Ab heute (01.04.2022) gibt es einen Werbefilm für DKKD-Festival im Kino. Auch online wird der Film zu sehen sein. Das Kunstfest findet vom 1. bis 9. Oktober statt.

Hann. Münden – „DKKD gibt’s jetzt auch im Kino“ teilt der Ausrichterverein Denkmalkunst aus Hann. Münden mit. Damit wird das Festival „DenkmalKunst - KunstDenkmal“ (DKKD) ab heute im Kino Hann. Münden beworben. Er trägt den Titel „Baudenkmal“ und wird zum ersten Mal ab 19.30 Uhr vor dem Film „Licorice Pizza“ gezeigt. Zudem, wird er auf der Internetseite des Vereins und bei Social Media gezeigt.

Hann. Münden: Kunstfestival im Oktober 2022

Laut Verein zeigen Animationsfiguren, um was es sich bei dem Festival in der Dreiflüssestadt handelt und was die Besucher vom 1. bis 9. Oktober in der Altstadt erwarten wird. „Nein, dies ist kein Aprilscherz“, bestätigt Frank Bebenroth, der maßgeblich an dem Projekt beteiligt war. „Seit einem Jahr haben wir im engen Vorbereitungsteam von einem Werbeclip für unser Festival geträumt, nun ist dieser Traum mit Hilfe von Ingrid Lemke, einer engagierten Absolventin der Kunsthochschule Kassel, Bereich Visuelle Kommunikation/Animation, wahr geworden.“ Laut Verein erhielt Lemke Anfang November 2021 den Zuschlag und realisierte im Laufe von vier Monaten, in enger Zusammenarbeit mit Frank Bebenroth aus Hann. Münden, den Werbeclip. Zuvor war das Projekt an der Kunsthochschule Kassel ausgeschrieben worden. Der DKKD-Werbeclip hat eine Länge von 1 Minute und 10 Sekunden. Dr. Wolfgang Würker, Betreiber des Mündener Kinos an der Langen Straße, habe laut Ausrichterverein des Kunstfestivals auch seine Unterstützung während des Festivals zugesagt.

Premiere im Kino mit Sektempfang

Karten

Das Festival DenkmalKunst – KunstDenkmal findet vom 1. bis 9. Oktober in der Altstadt von Hann. Münden statt. Bis zum 18. April sind die Dauertickets noch um 40 Prozent vergünstigt. Tickets gibt es in verschiedenen Kategorien. Ab dem 19. April bis 30. September kosten die Dauerkarten dann 40 Euro. Es gibt auch Tagestickets und Tagestickets Kunst, mit denen man die Ausstellungen, aber nicht die Abendveranstaltungen besuchen kann.

Im Sommer 2021 nahm Denkmalkunst Kontakt zur Kunsthochschule Kassel auf. Der Trickfilmer Thomas Stellmach, der auch mit einer Trickfilmshow am Festival teilnehmen wird, vermittelte den Kontakt zu Prof. Martina Bramkamp, Co-Studiengangsleiterin Visuelle Kommunikation/Animation an der Kunsthochschule. Mit ihr wurde eine Ausschreibung an der Hochschule vereinbart. Das Projekt musste mehrere Stufen durchlaufen, finanziert wurde es vom Trägerverein.

Laut Dr. Wolfgang Würker wird der Film im Mündener Kino „häufig zu sehen sein“. Am Premierentag werden Ingrid Lemke, Frank Bebenroth und andere Beteiligte werden anwesend sein. (Jens Döll)

Auch interessant

Kommentare