1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Wieder Kirmes in Gimte: Buntes Programm im September

Erstellt:

Von: Petra Siebert

Kommentare

Mit tollen Ideen und Kreativität findet der Gimter Kirmesumzug immer großen Anklang. Das Bild entstand beim Umzug 2019.
Mit tollen Ideen und Kreativität findet der Gimter Kirmesumzug immer großen Anklang. Das Bild entstand beim Umzug 2019. (Archiv) © Petra Siebert

Buntes Programm für drei Tage im September. In Gimte wird nach zwei Jahren Coronapause wieder Kirmes gefeiert. Zahlreiche Vereine beteiligen sich.

Gimte – Endlich darf in Gimte nach der Coronapause wieder Kirmes gefeiert werden. Dazu lädt die Arbeitsgemeinschaft „Kirmes Gimter Vereine“ ins Festzelt an der Weser ein.

Von Freitag, 02., bis Sonntag, 04.09.2022, geht es in dem Weserort rund. Beginn ist am Freitag, 14.30 Uhr, mit einem Kaffeenachmittag für Senioren mit der „two-men-band“. Um 17 Uhr steht ein Kindernachmittag an, ab 18.30 bis 19.30 Uhr wird zur Kinderdisco eingeladen und ab 21 Uhr sorgt „DJ Partyminister“ aus Eime für Stimmung bei der Disco.

Gimte: Kirmes im Ortsteil von Hann. Münden

Ortsbürgermeister Peter Katzwinkel weist darauf hin, dass nach dem Jugendschutzgesetz Besucher unter 16 Jahren nur mit Erziehungsbeauftragung (Muttizettel) in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person über 18 Jahre Eintritt haben. Jugendliche von 16 bis 18 Jahren können alleine bis 24 Uhr bleiben, länger nur mit Muttizettel in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person über 18 Jahre.

Am Samstag, 03.09.2022, werden mit Unterstützung der Kapelle „Musikverein Ermschwerd“ ab 16.45 Uhr der Ortsrat am Gemeindehaus in der Herrenbreite sowie die Vereine an drei Punkten im Dorf abgeholt.

Ab 21 Uhr entern die Coverpiraten aus Hamburg die Gimter Kirmes und nehmen die Besucher mit auf einen Raubzug durch die letzten drei Jahrzehnte der Musikgeschichte. Diese Formation konnte bereits bei einigen Kirmesabenden der vergangenen Jahre durch ihre gekonnte Show und Virtuosität überzeugen. Mit den besten Hits aus Rock und Pop, NDW und Schlager sorgt die sechsköpfige Besatzung für jede Menge Partystimmung.

Band aus Hamburg und Musik aus der Region

Am Sonntag, 04.09.2022 wird sich ab 10.30 Uhr der Umzug durch den Ort bewegen. Die örtlichen Vereine, die Grundschule, der Kindergarten sowie Gruppen werden mit viel Fantasie und Kreativität für ein buntes Bild sorgen. Für musikalische Begleitung sorgen der Musikverein Ermschwerd und der Musikzug Kleinalmerode. Der beste Motivwagen und die beste Fußgruppe werden prämiert. Nach dem Umzug, 12.30 Uhr, beginnt der Frühschoppen, mit dem die Gimter Kirmes dann auch ausklingt. Die Band „El Trinkos“, wird jedoch zuvor ordentlich für Stimmung sorgen. „Belohnen Sie durch ihre Anwesenheit an den Festtagen die ehrenamtliche Arbeit der Organisatoren dieses einmal im Jahr stattfindenden Dorfereignisses“, bittet Peter Katzwinkel. (Petra Siebert)

Eintrittspreis

Disco Freitag fünf Euro; Partyabend Samstag zehn Euro; Montag Frühschoppen 15 Euro; Superkarte (Freitag, Samstag, Sonntag) 25 Euro. Superkarte im Vorverkauf erhältlich in der Gaststätte „Schilly“ und im Weserkiosk Kaja Pfaff.

Im Hann. Mündener Ortsteil Hedemünden wurde vor kurzem auch Kirmes gefeiert.

Auch interessant

Kommentare