Verjüngung im Ortsrat

Hann. Münden: König bei Sitzung in Wiershausen zum Ortsbürgermeister gewählt

Wiershausen von oben. Das Bild wurde zur Rapsblüte aufgenommen.
+
Wiershausen von oben. Das Bild wurde zur Rapsblüte aufgenommen. (Archiv)

In Wiershausen (Hann. Münden) wurde Herbert König zum Ortsbürgermeister gewählt. Der Rat kam zur konstituierenden Sitzung zusammen. Der Ortsrat hat sich verjüngt.

Wiershausen – Zur konstituierenden Ortsratssitzung in Wiershausen wurde Herbert König einstimmig zum Ortsbürgermeister wieder gewählt.

Es wurde beschlossen für die Amtszeit zwei gleichberechtigte Stellvertreter zu wählen. Christine Fuchs wurde als Stellvertreterin einstimmig wieder gewählt, auch Maximilian Ullrich erhielt alle Stimmen. Erfreut stellt König fest, dass es im Ortsrat eine Verjüngung gegeben hat und dass auch mehr Frauen vertreten sind.

Wiershausen: König neuer Ortsbürgermeister

Herbert König, Ortsbürgermeister von Wiershausen

Es wurden ausgeschiedene Ortsratsmitglieder verabschiedet, anwesend waren Sven Riddell und Dieter Fricke. Maximilian Möller, Benjamin Marschall, und Yvonne Fette erhalten ihre Urkunden zu einem späteren Zeitpunkt. „Dass ihr jetzt ausgeschieden seid, bedeutet aber nicht, dass ihr nicht mehr am Ortsleben teilnehmen könnt“, sagte König. „Ich bitte euch, kommt zu den Ortsratssitzungen und engagiert euch weiter für Wiershausen“.

Weiterhin dankte er all denen, die sich im vergangenen Winter eingesetzt haben, um die Straßen im Ort von den Schneemassen zu befreien, denn die Kommunalen Dienste waren mit den Schneemassen überfordert. Mündens neuen Bürgermeister Tobias Dannenberg gratulierte er zum Amt und gab den Wunsch mit, dass den Ortsteilen mehr Beachtung geschenkt wird.

König erwähnte noch sein Bestreben, den Raum über der Kita des 690-Einwohner-Ortes, für die Gemeinde zu nutzen. So könnten dann Ortsratsitzungen auf neutralen Boden stattfinden. Doch zurzeit ist der Raum aus Sicherheitsgründen nur für zehn Personen nutzbar, aber auch erst, nachdem Brandschutztüren eingebracht wurden. Nun soll aus Sicherheitsgründen noch eine Stahltreppe als Fluchtweg im Ernstfall eingebaut werden, damit sich mehr Menschen in dem Raum aufhalten können. Auch müssten Steckleitern parat liegen, um den Raum verlassen zu können. Die Verhandlungen sind am Laufen.

Jüngerer und weiblicherer Ortsrat in Hann. Mündener Ortsteil

In einem weiteren Tagesordnungspunkt gaben die Ortsratsmitglieder an den Rat der Stadt Münden die Empfehlung, Dominik Wahl als Ortsbrandmeister und Nils Salzwedel als Stellvertreter zu bestimmen.

Alle Mitglieder des Ortsrates in Wiershausen gehören zur Wählergemeinschaft Wiershausen. Es wurden direkt gewählt: Herbert König, Forstwirt (319), Christine Fuchs, Selbstständig (260), Miriam Wahl, Hospizleitung (171), Julian Duddek, Straßenbauer (77), Lars Mengel, Selbstständig (70), Dieter Pielok, Soldat a.D. (53), Patric Tempel, Landwirt (44), Jessica Riddell, Verkäuferin (35), Maximilian Ullrich, Angestellter (34). (Petra Siebert)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.